Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ägypten fordert Nofretete offiziell zurück

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 24.01.2011, 15:10    Titel: Ägypten fordert Nofretete offiziell zurück

Die etwa 3300 Jahre alte farbige Büste der Gattin von Pharao Echnaton hatte der deutsche Archäologe Ludwig Borchardt 1912 in Tell al-Amarna ausgegraben, einer von Echnaton gegründeten Residenzstadt. Der Chef der ägyptischen Antikenverwaltung, Zahi Hawass, ist der Auffassung, Borchardt habe die Verantwortlichen in Kairo damals mit unlauteren Mitteln hinters Licht geführt. Der Deutsche habe dadurch sicherstellen wollen, dass die vom Bildhauer Thutmosis geschaffene Büste auf jeden Fall nach Deutschland kommt. In Berlin wird diese Täuschungsabsicht jedoch bestritten.

Auch im Auswärtigen Amt ist man der Ansicht, die zerbrechliche Dame sei "rechtmäßiges Eigentum der Stiftung Preußischer Kulturbesitz" und müsse deshalb auch nicht an Ägypten zurückgegeben werden. Außenminister Guido Westerwelle (FDP) hatte im vergangenen Mai während eines Besuchs in Kairo versucht, die Ägypter davon zu überzeugen.

QUELLE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 27.01.2011, 16:48    Titel: Zahi Hawass-Ein Porträt des Archäologen und seine Passion

Zahi Hawass- sein Reich ist das Tal der Könige, seine Passion die Nofretete – und das Spiel mit den Medien.

Wie immer wenn Hawass sich der ungeteilten Aufmerksamkeit der Medien sicher ist, widmet er sich seinem Herzensthema: der Nofretete.

"Ich bin nicht hinter jedem Artefakt her, das aus Ägypten stammt. Aber wir wollen alles, was aus Ägypten gestohlen wurde und wofür wir entsprechende Beweise haben. Dazu zählt die Büste der Nofretete", sagt Hawass. Seit fünf Jahren beschäftigt er sich mit dem Fall. "Ich mache das nicht für mich, sondern für das ägyptische Volk", sagt der Archäologe im Gespräch mit ZEIT ONLINE.

Ob seine Briefe dazu führen, dass Berlin das 3300 Jahre alte Kunstwerk aushändigt, ist mehr als zweifelhaft.
Die Bundesregierung stellte am Mittwoch unmissverständlich klar, dass sie jegliche Rückgabeforderungen jetzt und in Zukunft ablehnen wird.

Quelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophie




Anmeldedatum: 12.08.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 18:19    Titel: Nofretete zurück nach Ägypten

Ich finde, das Nofretete zurück nach Ägypten gehört. Egal ob gestohlen, oder nicht. Sie ist einmalig und gehört meiner Meinung nach in das Heimatland. Ein Experte im hiesigen Fernsehen meinte auch, der Antrag auf Rückgabe (sie nannten es Bitte) wird nur ernst bearbeitet wenn dieser von der Regierung kommt. Im Moment hat diese ja bekanntlich andere Probleme. Was heißt andere Probleme. Sie müssen endlich mal etwas tun, lange genug haben die Menschen in Ägypten alles geduldig hingenommen und als ihr Schicksal angesehen und die Regierung wollte die Probleme nicht sehen.
_________________
Leben und leben lassen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 18:27    Titel:

Sophie - da stimme ich dir zu, zudem: sollte tatsächlich schon seit Jahren im Museum in Berlin nur die Kopie stehen, so haben tausende auch nur die kopie gesehen und es dürfte auch weiterhin die Kopie für Anschauung sorgen, zudem hat das Museum ja auch noch genügend andere Zugpferde.
sollte es die Echte Büste sein - Eine Lösung wäre: Die Büste der Nofretete Ägypten offiziell zugestehen und sie , als Vetragsgrundlage für die Rückgabe, noch für ca 1 Jahr als Leihgabe in Berlin zu belassen, danach offiziell zurückgeben. - FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Auto von Deutschland nach Aegypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 4 30.05.2018, 16:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sex in Ägypten binibella Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften 4 19.01.2018, 18:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägypten erhöht Sicherheit auf den Flu... maherba News über Ägypten 0 24.08.2017, 13:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge i Gepäck nach Ägypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 2 17.07.2017, 01:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Nicht immer Ägypten - wohin kann es n... Hairo Off-Topic - Dies und Das 2 07.07.2017, 21:31 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Ägypten fordert Nofretete offiziell zurück