Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ausflüge beim Strandhändler buchen oder im Hotel/Reisever.??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisen in Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
farmi




Anmeldedatum: 30.06.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 09:41    Titel: Ausflüge beim Strandhändler buchen oder im Hotel/Reisever.??

Guten Tag!

Ich bin neu hier und brauche möglichst schnell eine Antwort!
Ich und meine Freundin fahren zum ersten mal nach Ägypten am 4.07.09 ( sie war schon mal mit Ihrer Familie dort).
Jetzt meine Frage
Soll ich meine Ausflüge zb Quad fahren schnorcheln jetski usw am Strand buchen oder beim Reiseveranstalter im Hotel
Besten dank im vorraus[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 09:46    Titel:

beim Reiseveranstalter im Hotel

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
struppi




Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 136
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 10:07    Titel:

viel zu teuer und viel zu viel rudelschnorcheln.

die besten Ausfluege bucht man bei kleinen veranstaltern in der stadt, denn es sichert deren ueberleben und man schmeisst den grossen nichts in den rachen.

bakaditours
simsim reisen
mohamed
oototo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
struppi




Anmeldedatum: 18.03.2008
Beiträge: 136
Wohnort: Bayern

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 10:08    Titel:

jetski Shocked vergiss es lieber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
farmi




Anmeldedatum: 30.06.2009
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 12:27    Titel:

supper danke für die schnellen Antworten!
Sehr nette leute hier!
Da ich mich auch bei meiner Schwester erkundigt habe schreib ich mal rein was die mir gesagt bzw geraten hat:
Wenn kleinere unternehmungen gemacht werden sollen kann ich ruhig bei Strandhändler zuschlagen aber bei größeren reisen wie Luxor oder Kairo unbedingt über Reiseveranstalter!

Und nein ich und glabe der rest der Welt haben nichts zu verschencken in solch harten zeiten wie hartz 4 Wink

Und noch eine bitte hätte ich könnt Ihr mir ungefähre preise schreiben für Hurgahada (Siva grand beach ist unser hotel) :

Arrow Schnorcheln
Arrow Quad fahren
Arrow Luxor ( 1 Tägig)
Arrow Bannanaboot fahren (oder sowas gleiches)
Arrow Hurghada ( eventuel Tagesreise)
Arrow oder was euch sonst noch so einfällt

besten dank schon wieder im vorraus
bis bald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 12:34    Titel:

Hallo farmi,

struppi hat oben Veranstalter genannt, die kannst du anklicken und dir die aktuellen Preise selbst raussuchen. Dort findest du auch Telefonnummern usw..

Wünsch euch nen tollen Urlaub. Very Happy
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
morgenroete76




Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 151
Wohnort: nicht sesshaft ;-)

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 13:26    Titel:

wenn ihr in Hurghada seid, würde ich Ausflüge mit simsim Reisen
machen. Er hat den großen Vorteil, dass er Deutsch-Ägypter ist und beide Sprache fließend spricht, d.h. er kann Dinge direkt klären und braucht nicht wie manche der kleineren wie bakadi einen Übersetzer oder ist auf die Gunst der Ägypter angewiesen.
Meine Kids reisen nur mit ihm, wenn sie in Hurghada sind.

Schau dir die Homerpage von simsim an

www.simsim-reisen.de

dort erfährst du alles über die Touren, Preise etc.

Zu den anderen genannten Anbietern kann ich nichts sagen.

Luxor im Juli ist nicht zu empfehlen - absolut zu heiß!
Dafür lieber eine Schnorcheltour.

Kairo ist zwar auch heiß und vor allem drückend, aber noch eher machbar.
Wobei für diese Städte die Herbst- und Wintermonate bestimmt besser geeignet sind. Und wenn Ausflug, dann mit ganz viel Mineralwasser im Gepäck.

Quadtour ist staubig und auch im Juli recht heiß. Ich mag die Dinger auch nicht und meine Kids stehen eher auf Speed Devils - ist aber auch nicht jedermanns Geschmack.

Beim ersten Besuch kann ruhig ein "ägyptischer Tirolerabend" drin sein Wink Vor allem der Sternenhimmel in der Wüste sucht seinesgleichen.

Aber für Hurghada noch eine Extratour??? Das ist rausgeworfenes Geld.
Schaut euch den heimischen Gemüsemarkt in Dahar an und ggf die neue Marina. Das kann man aber prima auch allein.

Wünsche euch einen grandiosen Urlaub und ganz viel Spaß
_________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher (Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Meisterdieb




Anmeldedatum: 10.11.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 14:08    Titel:

Also das mit Luxor und heiß ist so ein Thema.

Wir waren letztes Jahr im August in Luxor und fanden es gar nicht so schlimm. Waren lt. Thermometer 40 Grad im Schatten. Aber durch den Wind gings doch ganz gut. Es kommt natürlich darauf an, ob man Hitze vertragen kann, ist halt immer subjektiv. Wichtig ist eine Kopfbedeckung, die man auch mal nass machen kann.

Was wir gemacht haben, war dass wir nicht mit so einem großen Bus gefahren sind, sondern mit einem anderen Ehepaar in einem Minibus unterwegs waren. Da ist man doch flexibler und vor allem war es ein Programm ohne die lästigen Verakufsveranstaltungen. Wir waren 4 Erwachsene und 4 Kinder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 16:21    Titel:

ägypten im sommer ? warum nicht, gehört schliesslich auch dazu, ausserdem wer es noch nicht richtig erlebt hat ( also mehrere tage am stück) hat was verpasst.

1. - im sommer ist es sehr heiss, richtig, dafür aber fast 0 % luftfeuchtigkeit im freien, fast keine lästigen fliegen (kommen nur aus dem schatten wenn sie nahrung (touris mit lunchpaket ) riechen, wenn sie nix finden fallen sie in der hitze auf den boden, strecken die beinchen in die luft und verschmoren bevor sie dich ärgern können

2. - kleidung: lange hosen und ärmel, schultern und kopf bedeckt, sonnenbrille und sonnenschutzcreme, bei wüstengang feste schuhe und socken ( sand ist heiss / ich selbst trage offene schuhe und keine socken, da der sand durch die sonneneinstrahlung leicht radioaktiv ist
und bei rheumabeschwerden heilsam wirkt )

3. - verpflegung !!! keine kalten getränke, keinen alkohol mitnehmen, nur wasser ohne kohlensäure, aber bitte mit abfüllsiegel. bei grosser hitze dehnen sich die eingeweide leicht aus und wenn man dann kaltes trinkt, ziehen sie sich zu schnell zusammen, die schleimhäute jedoch brauchen etwas länger = fluch des pharao, speisen sollten keine wurst oder fleischprodukte enthalten , diese verderben zu leicht, sinnvoll ist ein kräftiges frühstück mit kohlenhydraten und ballaststoffen.
beim schwitzen im sommer scheidet der körper fast nur wasser aus, das salz bleibt im körper,(daher riecht man auch im sommer weniger nach schweiss) saugt dem körper die flüssigket aus und der körper vertrocknet/verdurstet von innen heraus,daher nur wasser trinken ( viel, mind. 2 liter pro 1/2 tag, (da alkohol zu schnell in den blutkreislauf übergeht )
in den grossstädten ist es in den sommermonaten eher schwül durch den smog (speziell kairo), daher auch wieder höhere luftfeuchtigkeit und
extremes schwitzen.

4. - zeiten für outdoortouren: sollten in den sommermonaten früh eingeplant werden. und nicht unbedingt bis in die mittagshitze reichen.
beispiel pyramiden: 8:30 aufbrechen und ca 11:00 beenden, ausserdem
treffen ab ca 10:00 die ausflugsbusse vom roten meer ein, dann strömen
hunderte vermummte japaner usw. in die touribereiche
für die mittagszeit kann man dann indoorbereiche einplanen (museum/
zitadelle/sultan hassan moschee usw. ) - spät nachmittags könnte man shopping in downtown oder basarbesuch anwenden
alternativ natürlich extrem pooling ab 11:00 im hotel ( je nach ausstattung) - aber das würde ich vor ort entscheiden und spontan.übrigens machen in den sommermonaten die oberägypter in kairo urlaub, da es hier dann etwas kühler ist !!!!!!, dann kann man in den hotels am rande der stadt viele einheimische antreffen ( auch viel nette und hübsche ägypter/innen.)

5. - ausflugsziele: im sommer finden keine ausgrabungen statt, viele
bereiche sind daher nur leicht bewacht, in der siestazeit ca 11.00 bis 17.00
sind sogar teilweise nur die vertreter der vertreter der tempelwächter und
antikenpolizei anwesend ( sitzen im schatten und döen vor sich hin).
daher ist es in dieser zeit optimal (sofern man genug abgehärtet ist )
sich auf erkundungstour zu aussergewöhnlichen und weniger frequentierten bereichen zu machen

6. - Sommerzeit ist nebensaison in ägypten - daher wesentlich billiger, auch für pauschaltourris mit hotel usw., desweiteren sind die führer (durch weniger touri-besuche) froh wenn sie arbeit haben und lassen besser handeln.

dies alles ist natürlich nur möglich wenn sie optimal beraten und vorbereitet sind, und auch noch einiges mehr sehen wollen als in den wintermonaten, (in denen alles teurer ist und überfüllt mit touris.)
auch habe ich diese erfahrungen nur im inland gemacht , wie es in den strandgegenden ist, möchte ich hier nicht beurteilen ( da wären dann die taucher und dort lebenden bessere ansprechpartner)
tagestouren nach luxor, kairo und ähnlichem würde ich hier nur frühmorgens und mit vorheriger planung u. führer,bzw klimatisiertem fahrzeug durchführen, aber auch hier vorsicht mit der körperlichen verfassung, herz- und kreislaufproblematiker sollten hier tatsächlich die sommermonate meiden. vergleich tal der könige im sommer:
ab ca 8:00 uhr wirds schon heiss, 11:00 ca 50 grad draussen, 0 % luftfeuchtigkeit, in den gräbern jedoch 25 grad und fast 100 % luftfeuchtigket (betrifft auch die pyramiden) = saunagang .

das land ist in den sommermonaten ganz anders und doch wunderschön .
man kann hierüber auch die meinung von 1000 touris und dort lebenden anhören, man wird 1000 verschieden infos bekommen, aber in den sommermonaten von einem ägyptenbesuch abraten würde ich nicht.
dies sind alles erfahrungswerte, die ich über jahre auf meinen exkursionen gemacht habe, wie jeder selbst damit umgeht, oder etwas anderes erlebt hat, dann sollte er hier den beitrag ergänzen oder korrigieren -
Shocked gruss flo Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 16:46    Titel:

hier kollabiert nur wer es unvorbereitet und ohne sinnvolle vorherige information durchzieht, natürlich würde ich einem erstling oder gesundheitlich vorbelastetem hier so eine belastung nicht empfehlen.
wie es allerdings auf dem sinai in den sommermonaten ist , kann ich nicht sagen, darfst aber gerne du übernehmen, kennst dich ja dort aus - gruss flo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morgenroete76




Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 151
Wohnort: nicht sesshaft ;-)

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 19:47    Titel:

Ich gebe Dahabdiver recht. Der Sommer in Ägypten - ob Rotes Meer oder Sinai - ist nicht zu unterschätzen.

Klar gehört der Sommer zu Ägypten wie der Winter zu Österreich. Aber wenn man's nicht gewohnt ist....
Wir sind durch Libyen Hitze erprobt und wissen auch wie wir uns kleiden und was wir trinken sollen, aber ein Otto Normalo Tourist, der zum ersten Mal in Ägypten ist, muss sich nicht solchen Strapazen aussetzen, es sei denn, er hat schon Hitze in anderen Wüstenregionen erlebt.

Trinken, trinken, trinken ist die Devise und zwar keinen Alkohol. Weil ewig Wasser zu langweilig ist, nehmen wir noch die kleinen Lemonen mit, ein paar Spritzer ins Stille Wasser wirken recht belebend.

Statt sich bei den Gräbern zu tummeln, in denen es auch noch aufgrund der Enge im Sommer schier unerträglich ist, würde ich lieber schnorcheln und das herrliche Meer genießen.

Hab mir sagen lassen, dass die meisten Ägyptenurlauber wiederkommen Wink und da kann man immer noch in kühleren Monaten Sightseeing machen
_________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher (Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 30.06.2009, 20:05    Titel:

war ja alles von mir schon ausführlich angesprochen :
trinken, für erstlinge nicht zu empfehlen , kein alkohol, gräberbesuch im sommer usw.. und ausserdem gibts ja noch die sahara/lybische wüste und dort ist es nicht wie auf dem sinai und wer schon mal die sahara in grösserem stil in ägypten besucht hat,
der weis dass hier ständig ein wechselndes landschaftsbild vorkommt , schnorcheln und tauchen ist ja nur ein teil von ägypten, dieses land hat weitaus mehr zu bieten als nur meer im osten oder norden, es gibt schliesslich auch noch kulturinteressierte und die sollte man auch achten und sinnvolle tips können auch diese touris gebrauchen, und : nicht jeder normalo steht auf tauchen, oder kann es sich leisten mehrmals im jahr evtl. sogar für längere zeit dort urlaub zu machen -
der tip mit den lemonen ist allerdings sehr hilfreich, hab ich doch glatt vergessen zu erwähnen, auch dass urlaub zu anderen jahreszeiten schön ist , kann ich bestätigen - wollte nur sinnvolle tips geben für jedermann, aber jeder halt so wie es ihm gefällt - Rolling Eyes flo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisen in Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Hawaii Riviera Aqua Park Hotel in Hur... Sharm Reisen Reise-Videos 2 21.03.2019, 18:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bestrafung ja oder nein ? maherba Arabische Sprache und Sprichworte 2 06.11.2017, 06:09 Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Suezkanal Halbzeit beim Bau siddi Off-Topic - Dies und Das 2 17.03.2015, 15:47 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hotel Cleopatra Luxury Resort Makadi ... daniel_k Reisegutscheine und Urlaubsrabatte 0 30.12.2014, 14:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 5-Sterne All Inclusive Urlaub Ägypten... daniel_k Reisegutscheine und Urlaubsrabatte 0 30.12.2014, 14:19 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Ausflüge beim Strandhändler buchen oder im Hotel/Reisever.??