Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

das hat ägypten noch nie erlebt

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 00:28    Titel: das hat ägypten noch nie erlebt

Zum ersten Mal in der Geschichte Ägyptens, und das ist etwa 6000 Jahre lang wissen die Ägypter nicht wer ihr nächste Staatsoberhaupt sein wird. Schon immer haben die Ägypter gewusst, wer der nächste König, Sultan, Emir oder Präsident vorher bestimmt war. Heute, zwei Wochen vor den Präsidentschaftswahlen kann jeder der 13 Kandidaten den Präsidentenpalast im Stadtteil Heliopolis beziehen. Alle haben neue Ideen und gute Wahlprogramme. Jeder erzählt von eigenen Vorstellungen, bietet Lösungen und stellt Pläne für die Zukunft des Landes vor, manche sogar für die ersten 100 Tage seiner Wahlzeit. Der Wahlkampf ist heiß und echt schön. In den Medien sieht es so aus als ob Ägypten eine Hochzeit feiert. Auch Duelle zwischen Hochfavoriten werden in TV präsentiert.

Nun! Ich habe alle Programme der Kandidaten gelesen, und die Kandidaten auch zur Zukunft Ägyptens sprechen gehört und gesehen. Stundenlange Fernsehgespräche, Fragen und Antworten, Diagnosen usw. werden uns präsentiert. Alle Kandidaten sind auf jeden Fall 1000 Mal besser als Mubarak und seine Bande.

Aus den 13 Kandidaten machen wir die ersten 5 Aussichtsreichen bekannt:

1. Abu Elfotoh, 60 Jahre alt, Arzt und ehemaliger Mitglied der Muslimbruderschaft. Letztes Jahre wurde er von der Gruppe ausgeschlossen, weil er sich zu den Wahlen kandidierte ohne ihre Erlaubnis. Jetzt distanziert er sich von der Gruppe und deren Partei "Freiheit u. Gerechtigkeit". Abu Elfotoh vereinigte Teile der Religiösen, Teile der Liberalen, Teile der Revolutionären und vielen der Armen hinter sich. Er geht davon aus, dass er die Wahlen im ersten Wahlgang schon gewinnen würde.

de.wikipedia.org/wiki/Abdel_Moneim_Abul_Futuh

2. Amr Musa, 77 Jahre alt, ehemaliger Außenminister, und zuletzt Chef der arabischen Liga. Ein geschickter Diplomat. Wird aber wegen seiner Zusammenarbeit mit Mubarak als "Flool" bezeichnet, von allen Revolutionären deswegen abgelehnt, genießt keine Anhängerschaft im religiösen Block. Musa kann auf seinem Reichtum und auf seiner Berühmtheit und guten Beziehungen zum Ausland und zum Militär zählen.

de.wikipedia.org/wiki/Amr_Mussa

3. Hamdeen Sabahy, 61 Jahre alt, Journalist und ehemaliger Parlamentarier, schon immer ein harter Oppositionelle gewesen, unter Saddat und unter Mubarak war er mehrmals im Gefängnis. Sabahy gibt sich als Kandidat des Volks aus. Der Mann hat in den letzten Wochen kräftig an Anhänger zugelegt. Er wird als Kandidat der Revolution gezählt.

de.wikipedia.org/wiki/Hamdin_Sabahi

4. Muhammad Mursy, Kandidat der Muslimbruderschaft, wird aber auch im Lager der Religiösen abgelehnt. Er wurde als Ersatz für Khaiart ElShater, erster Kandidat der Brüder, der von der Wahlkommission ausgeschlossen war eingesetzt, weshalb er auch keine echte Chancen zugerechnet werden. Er genießt kein Respekt und ganz wenig Beliebtheit.

de.wikipedia.org/wiki/Mohammed_Morsy

5. General Ahmad Shafiq, 72, letzter Regierungschef des Mubarak- Regimes, und damaliger Minister für Flugverkehr. Shafiq wird von Vielen ungeachtet. Er ist Militär, und dazu auch Mubaraktreue.

de.wikipedia.org/wiki/Ahmad_Schafiq

Natürlich haben die Ereignisse der letzten Woche den Wahlkampf überschattet. Die Auseinandersetzungen zwischen Militär und Demonstranten mit Toten und Verletzten sorgten für Bestürzung und Traue im ganzen Land. Man muss aber solche Ereignisse, in dieser Zeit noch, als normal betrachten. So sind nun mal Revolutionen. Das dauert noch etwas an.

Wer von euch Arabisch versteht, den empfehle ich am Donnerstag das Duell zwischen Musa und Abu Elfotoh ab 19 Uhr auf Ontv und Dream live weiterzuverfolgen.


Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
microphone




Anmeldedatum: 23.09.2011
Beiträge: 22
Wohnort: Hurghada

BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 15:09    Titel:

Danke für die schöne Zusammenfassung.
Ist fein dies so komprimiert vorgesetzt zu bekommen. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 17:24    Titel:

Ja Nagi, vielen Dank für die Zusammenfassung! Ist hier gar nicht so leicht, sich ein Bild über die vielen Kandidaten zu machen. Dann bin ich ja mal gespannt, wen das Volk wählt und was dann passiert...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anny




Anmeldedatum: 03.01.2009
Beiträge: 32
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 09.05.2012, 21:13    Titel:

http://www.egyptindependent.com/news/breaking-administrative-court-halts-presidential-election

Im Moment ist die Wahl wohl schon wieder fraglich Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad Evil or Very Mad
_________________
Hoffe, dass alles gut wird!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 12.05.2012, 17:36    Titel:

Vielen Dank liebe Leute!!

Anny,

Zitat:
Im Moment ist die Wahl wohl schon wieder fraglich


Heute hat das oberste Verwaltungsgericht, erwartungsgemäß, die Wahlen für richtig erklärt, und die Entscheidung des Provinzgerichts von letzter Woche überstimmt.

Sowieso ginge es beim ersten Urteil des Provinzgerichts nicht um die Wahlen selbst, sondern darum, wer das Recht hat die Wähler zum wählen aufzurufen, ob es der Militärrat oder die Wahlkommission. Weil es in der alten Verfassung der Präsident - also jetzt Militärrat - diese Berichtigung hat, entschied das Gericht, dass die Wahlen nicht stattfinden dürfen, weil es die Wahlkommission zum wählen aufgerufen hat. Wir leben in Ägypten aber mit einer vorläufigen Verfassung, die alle beider diese Berichtigung zuschreibt.

http://www.shorouknews.com/news/view.aspx?cdate=12052012&id=376b4593-144b-418c-ae83-9b29d97db997

Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 12.05.2012, 18:14    Titel:

also kurz : Wahlen nun wie geplant 23./24. Mai 2012 - ??
Nagi der Link ist wohl gut gemeint, aber arabisch lesen können hier die wenigsten, gibts den auch auf engl. oder deutsch ? - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 12.05.2012, 23:39    Titel:

Hallo Flo,

Ägypter im Ausland haben gestern schon gewählt, im Inland finden die Wahlen am 23. Mai statt.

Zum Urteil hier mehr auf Englisch:

http://www.egyptindependent.com/news/administrative-court-decides-presidential-elections-should-be-held-scheduled

Gruß
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Auto von Deutschland nach Aegypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 4 30.05.2018, 16:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sex in Ägypten binibella Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften 4 19.01.2018, 18:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägypten erhöht Sicherheit auf den Flu... maherba News über Ägypten 0 24.08.2017, 13:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge noch mal ein Hilferuf, ich bin hier ... Caroline Reisen in Ägypten 3 01.08.2017, 13:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge i Gepäck nach Ägypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 2 17.07.2017, 01:34 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: das hat ägypten noch nie erlebt