Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Die Kehrseite der Medallie!Ägypter sind auch nur Menschen!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sheyla




Anmeldedatum: 22.05.2007
Beiträge: 908

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 09:30    Titel:

Code:
Hallo, was habt ihr denn. Klar, wenn man vor sich eine Freu beugt, oder mit dem A...h nach hinten gerichtet, also, ihr habt doch Probleme,


@nagi

stellst du gerade den ägyptischen Männern das Armutszeugnis aus, sie seien alle schwanzgesteuert? Laughing Oh wie peinlich!! Rolling Eyes

Ich dachte immer erwachsene Ägypter sind auch Menschen, die sich durchaus unter Kontrolle haben können. Da hab ich wohl falsch gedacht - aber du mußt es ja wissen. Du wohnst ja schließlich in Ägypten und bist ein Mann.

Ich glaub nicht, dass hier jemand Probleme hat, nur scheint mir das Thema wieder zu unbequem zu werden, da wieder solche Floskeln in den Raum geworfen werden, gefolgt vom ermahnenden Zeigefinger, dass Thema zu wechseln.

Was soll das? Wir wissen doch alle, dass in Ägypten nicht alles glänzt! - In Dtl. übrigens auch nicht. Sei doch wenigstens so fair, wenn hier schon diskutiert wird, dies wenigstens ehrlich zu tun!

LG
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!

Vorsicht vor Immobilienbetrug in Ägypten!

Infos über Safaga
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Meisterdieb




Anmeldedatum: 10.11.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 09:42    Titel:

Zitat:

stellst du gerade den ägyptischen Männern das Armutszeugnis aus, sie seien alle schwanzgesteuert? Laughing Oh wie peinlich!! Rolling Eyes


Liebe Sheyla,

das ist eine Tatsache, betrifft aber nicht nur die ägyptischen Männer, sondern alle männlichen Mitglieder dieser Spezies. Egal, woher sie kommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
morgenroete76




Anmeldedatum: 03.09.2008
Beiträge: 151
Wohnort: nicht sesshaft ;-)

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 11:21    Titel:

sheyla hat Folgendes geschrieben:
Code:
Hallo, was habt ihr denn. Klar, wenn man vor sich eine Freu beugt, oder mit dem A...h nach hinten gerichtet, also, ihr habt doch Probleme,


@nagi

stellst du gerade den ägyptischen Männern das Armutszeugnis aus, sie seien alle schwanzgesteuert? Laughing Oh wie peinlich!! Rolling Eyes


LG


Ich musste auch schmunzeln, auf was Nagi seine eigenen Landsleute reduziert.
Mit Deiner Formulierung hast Du den Nagel auf den Kopf getroffen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 13:41    Titel:

Wir wissen ja, dass es Mansche gibt, die noch glauben, dass die berlinre Mauer noch steht. Wenn man sagt, die berlinre Mauer steht nicht mehr, kriegt man die Antwort: nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.

Das gleiche geht hier: Stroop sagte, sie hat es erlebt, mitgemacht und selbst gesehen.

Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.

Ich schreibe auch erlebtes, gesehenes, tatsächliches und mitgemachtes.

Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.

Manche Betonköpfe sind so eingemeißelt wie die Keilschrift, oder wie die Bilder der Pharaonen in Tempeln und Gräber.

Wenn du sagst, aber das habe ich doch erlebt, mitgemacht, selbst gesehen, wie Stoop tat.

Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.

Aber das ist doch so, ich habe es doch persönlich mitgemacht.


Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.
Nein, gibts nicht, geht nicht, kann nicht sein.

Die Eier explodieren bald. Sorry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniel_k

Site Admin


Anmeldedatum: 14.08.2006
Beiträge: 1023
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 30.04.2009, 14:02    Titel:

Mein kleiner Beitrag dazu:

Die Hummel hat 0,7cm² Flügelfläche bei 1,2 Gramm Gewicht. Nach den bekannten Gesetzen der Aerodynamik ist es unmöglich, bei diesem Verhältnis zu fliegen. Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt einfach!

LG
Daniel
_________________
Ägypten Urlaub | Ägypten-Lexikon | Ägyptisch Sprachkurs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paul




Anmeldedatum: 27.04.2009
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 01.05.2009, 09:25    Titel:

Tach auch!

Daniels Summ, summ, summ, Hummel summ herum!

@ Daniel_k
Was die miesen physikalischen aerodynamischen Voraussetzungen bezüglich der Flugtüchtigkeit der summenden Summtierchen im Borussia Dortmund Trikot anbetrifft, und Deinem lakonischen formulierter Rückschluss: „Die Hummel weiß das aber nicht und fliegt einfach!“, möchte Dir dazu drei Fragen Stellen:

a) weißt Du, was sich eine Hummel vor dem Start reinzieht, um ihre Flugangst zu besiegen? Wechselweise fünf Liter Pils von der „Dortmunder Actien Brauerei“ oder fünf Liter von der „Dortmunder Union Brauerei“.

b) weißt Du, warum die Summtierchen spätesten an jeder dritten Blüte ne Pause machen? Weil die Blase drück.

c) weißt Du, warum die Hummeln ein relativ kurzes Leben haben? Weil ´se an Leberzirrose sterben.

„Wat sachsten getz?“

Paul
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stroop




Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 03.05.2009, 13:33    Titel:

Fand ich alles sehr interessant jetzt, was geschrieben wurde, ich glaube grundsätzlich wäre das Problem, wie immer, dass man versucht eine allgemeine Weisheit zu finden, die es einfach nicht gibt, weil jeder Mensch verschieden ist, unterschiedliche Kindheiten hatte und andere Erfahrungen im Leben gemacht hat.
Meiner Erfahrung nach kann man sehr schön darüber diskutieren welche Geschlechtertrennung wo statt findet, aber ich denke es fängt ja schon zu Hause an und da ists auch in jedem Hause unterschiedlich, ob ägyptisch oder deutsch ganz egal, da gibt überall Männer die es nicht so toll finden wenn ihre Freundin mit anderen Männern was macht oder tanzt etc.
Finde es selber aber auch nicht supi wenn ich sehen würde wie mein Freund mit anderen Laydies flirtet. Ist doch normal.
Alles in allem kann ich nur sagen: Wir Frauen und Männer sind und bleiben nunmal verschieden und Emanzipation hin oder her, Männer können keine Kinder kriegen und Frauen freuen sich ab und zu auch mal in der Beziehung das schwache Geschlecht zu sein...
Ätzend finde ich es wenn man bei manchen Frauen und Männern gar nicht mehr sieht was von beiden sie sind, weil sie so beschäftigt sind sich dem anderen Geschlecht gleich zu stellen.
Ich glaube das ist mitunter ein Grund warum ich mich immer in südländische Typen verknalle, da gibts halt richtige Männer, mit Fehlern natürlich auch Eifersucht etc. Aber ich wäre äußerst beleidigt und enttäuscht wenn ich nen Mann hätte der gar kein bisschen eifersüchtig wäre wenn ich mit nem anderen Mann flirte.
Ich bin nämlich auch sehr eifersüchtig, kann meinen Mann stehen, weiss aber dass überall auf der Welt Frauen und Männer nicht die gleiche Spezies sind...deswegen gibts ja immer wieder so schöne Disskussionen, wär ja auch langweilig ohne.

Kurze Frage noch:
Kann es sein, dass die meisten in Deutschland lebenden Ägypter besonders behutsam mit der europäischen Kultur und etwas konservativer sind, weil eben die ganzen Verführungen direkt vor der Haustür liegen?
Ich meine man kennt das ja auch von vielen türkischen Deutschen, die hier oftmals sehr konservativ sind, weil sie aus ländlichen Gegenden nach Deutschland kamen, und wenn man dann nach Istanbul schaut sind da die Menschen sehr europäisch was die Lebensart betrifft.Fand ich alles sehr interessant jetzt, was geschrieben wurde, ich glaube grundsätzlich wäre das Problem, wie immer, dass man versucht eine allgemeine Weisheit zu finden, die es einfach nicht gibt, weil jeder Mensch verschieden ist, unterschiedliche Kindheiten hatte und andere Erfahrungen im Leben gemacht hat.
Meiner Erfahrung nach kann man sehr schön darüber diskutieren welche Geschlechtertrennung wo statt findet, aber ich denke es fängt ja schon zu Hause an und da ists auch in jedem Hause unterschiedlich, ob ägyptisch oder deutsch ganz egal, da gibt überall Männer die es nicht so toll finden wenn ihre Freundin mit anderen Männern was macht oder tanzt etc.
Finde es selber aber auch nicht supi wenn ich sehen würde wie mein Freund mit anderen Laydies flirtet. Ist doch normal.
Alles in allem kann ich nur sagen: Wir Frauen und Männer sind und bleiben nunmal verschieden und Emanzipation hin oder her, Männer können keine Kinder kriegen und Frauen freuen sich ab und zu auch mal in der Beziehung das schwache Geschlecht zu sein...
Ätzend finde ich es wenn man bei manchen Frauen und Männern gar nicht mehr sieht was von beiden sie sind, weil sie so beschäftigt sind sich dem anderen Geschlecht gleich zu stellen.
Ich glaube das ist mitunter ein Grund warum ich mich immer in südländische Typen verknalle, da gibts halt richtige Männer, mit Fehlern natürlich auch Eifersucht etc. Aber ich wäre äußerst beleidigt und enttäuscht wenn ich nen Mann hätte der gar kein bisschen eifersüchtig wäre wenn ich mit nem anderen Mann flirte.
Ich bin nämlich auch sehr eifersüchtig, kann meinen Mann stehen, weiss aber dass überall auf der Welt Frauen und Männer nicht die gleiche Spezies sind...deswegen gibts ja immer wieder so schöne Disskussionen, wär ja auch langweilig ohne.

Kurze Frage noch:
Kann es sein, dass die meisten in Deutschland lebenden Ägypter besonders behutsam mit der europäischen Kultur und etwas konservativer sind, weil eben die ganzen Verführungen direkt vor der Haustür liegen?
Ich meine man kennt das ja auch von vielen türkischen Deutschen, die hier oftmals sehr konservativ sind, weil sie aus ländlichen Gegenden nach Deutschland kamen, und wenn man dann nach Istanbul schaut sind da die Menschen sehr europäisch was die Lebensart betrifft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stroop




Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 10.05.2009, 22:32    Titel: Ja, natuerlich, hast ja recht...

@Dahab Diver

Ist schon wahr, dennoch ist es Fakt, dass die meisten Familien aus laendlichen Gebieten kamen, denn jemand der Erfolg im Heimatland hat und gute Bildung etc.hat nicht mehr allzu viel Grund von dort weg zu gehen, oder?
Anyway,
ich hoffe sehr dass ich sowohl in Aegypten (hab den Job dort ;-)als auch in Deutschland eventuell in Zukunft zur Voelkerverstaendigung beitragen, und sowohl Geruechte aus der Welt schaffen wie auch manche bestimmt bestaetigen kann.
Alles in allem sind wir doch Menschen und ob unterschiedliche Religion und Tradition oder nicht, wollen die meisten nur gluecklich sein (von verbitterten Ausnahmen abzusehen).

Ich kann nur sagen, dass ich in meinem Studium im Ausland ungefaehr 30 unterschiedliche Kulturen kennengelernt habe und irgendwie alle so ziemlich die gleichen Ziele im Leben hatten wie ich.Aber es hat mich immer wieder erstaunt, wie doch die meisten Deutschen immer mit ihresgleichen Gruppen bildeten. Ich konnte das nie verstehen, aber wahrscheinlich lag es auch an der Sprachbarriere...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kleinelau




Anmeldedatum: 08.07.2009
Beiträge: 9
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 09.07.2009, 10:43    Titel:

hey-klar gibt es auch gute Ägypter.Ist doch in jedem Land so,das es Arschlöcher gibt und Menschen mit gutem Herz!Ich würde mich selbst nicht als leichtgläubig beschreiben u.bin der Meinung schon gute Ägypter kennen gelernt zu haben, die nicht nur auf p..... aus sind.Man darf halt nicht ganz das gehirn ausschalten, auch wenn alles so schön ist im Urlaub;-)I love u und Heiratsanträge am Tag des kennenlernes müssen einem eben zu denken geben.Wenn man dort respektvoll behandelt werden will, sollte man sich ein bischen anpassen, denn ich denke für einen Ägypter ist es recht schwer respekt zu haben vor jemandem der im Minirock und highheels vor ihm rumtänzelt.. aber wie gesagt, wenn die Brille net ganz so rosa ist kann man tolle Menschen treffen dort!!!!!!!!!!!!
_________________
Auf Reisen in Fremde Länder lernt man nicht nur das fremde Land, sondern auch sich selbst,besser kennen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stroop




Anmeldedatum: 17.02.2009
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 26.07.2009, 10:12    Titel:

Dito Kleinelau,

uebrigens war ich meinen 2.Monat jetzt im Land der vielen ungeschriebenen Gesetze.
Und nach wie vor kann ich sagen, dass ich sehr sehr nette Menschen kennengelernt habe. Natuerlich hatte ich auch schlechte Erfahrungen, aber es gibt halt immer Typen die's einfach probieren...und dann in meinem Fall so richtig Anschiss von ihrem Arbeitgeber bekommen....
Naja, ich habe auf jeden Fall bemerkt, wie verzweifelt teilweise die Maenner dort sind und wie sie die europaeischen Frauen einschaetzen.
Ich denke das Ziel meiner Kommunikation mit diesem Land ist nicht, die Aegypter zu aendern oder zu verurteilen, sondern die Vorstellung der Deutschen und Europaeer bei den Aegyptern richtig zu stellen.
Dies klappt nur durch viel Kommunikation und Toleranz und natuerlich kann ich das auch nur, weil meine Moralvorstellungen christlicher Natur sind und deswegen nicht so wahnsinnig von denen der Muslims abneigen.
Aber das ist ein anderes Thema.

Was ich sagen wollte: wenn man nach Aegypten geht um zu feiern und seinen "Spass" mit aegyptischen Maennern zu haben, wird man eben genau so angesehen. Dann darf man sich aber auch nicht beschweren.

Wenn man nun nach Scharm oder Hurghada faehrt kann man davon ausgehen, dass alle Angestellten dort 99 pro cent dieses Klientels hat, und dadurch ist man glaub ich im vornherein schon abgestempelt.

Aber wenn man als Europaer mit der Einstellung in dieses Land faehrt, das alle Aegypter einen nur abzocken wollen und sich dafuer auch prostituieren wuerden, dann hat man meiner Meinung nach kein Recht und keinen Grund dort hin zu gehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Wer kann helfen ..ich weiss sind viel... Caroline Off-Topic - Dies und Das 1 16.06.2018, 14:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sicherheitskräfte töten irrtümlich 12... maherba News über Ägypten 5 14.09.2015, 08:27 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sind Ägyptens Kulturschätze sicher vo... flori sonstiges zum alten Ägypten 2 07.09.2015, 10:05 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge komische ägypter nagi Off-Topic - Dies und Das 0 11.07.2015, 04:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kugelschreiber und auf was die Ägypte... monili Hurghada 2 27.03.2015, 11:25 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Die Kehrseite der Medallie!Ägypter sind auch nur Menschen!