Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Eine weitere ägyptische Love-Storie

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Engel07




Anmeldedatum: 22.12.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 00:32    Titel: Eine weitere ägyptische Love-Storie

Ich möchte Euch meine Geschichte einfach nur erzählen und freue mich auf Kommentare.
Ich habe in meinem letzten Ägypten-Urlaub auch so einen süßen Ägypter, Barangestellter in meinem Club-Hotel, kennengelernt. Ausgangspunkt meines Abenteuers war es eigentlich, gemeinsam ins Dorf Taba Heights zu fahren. Da wir aber nicht gemeinsam gesehen werden durften, waren wir in einem Einkaufszentrum verabredet. Dort gab es dann erstmal eine ägyptische Telefonkarte für mein Handy und dann ging es mit dem Taxi getrennt weiter, erst er durch die Straßenkontrolle, dann kam das Taxi zurück, mich abholen. Ich war schon ganz schön verunsichert, als junge deutsche Frau so allein zu warten und nicht zu wissen, was kommt. Nunja, und gemeinsam ging es dann natürlich nicht ins Dorf, sondern in einen von diesen Strandclubs, die es an der Küste des Golf von Aquaba zu Hauf gibt. Dort wurde dann auch nicht lange geredet, bis wir in einem der Bungalows landeten. Nicht der Plan des Abends, aber dennoch für mich vollkommen in Ordnung, denn ich war allein im Urlaub und körperliches Vergnügen von vorn herein nicht ausgeschlossen. Am nächsten Abend, meinem letzten Urlaubsabend, das gleiche Spiel noch einmal. Diesmal war ich unschlüssig, ob ich es tun soll, da ich wusste, dass bei mir Gefühle auftauchen, sobald aus einem One- ein Two-Night-Stand wird. Dennoch, es war sehr schön! Nun soll ich natürlich wiederkommen, damit wir in Sharm el Sheikh zusammen Urlaub machen. Wenn wir telefonieren geht es leider um nichts anderes. Also doch ein Beznesser? Der Unterschied zu den ganzen anderen Geschichten ist bei mir aber wahrscheinlich der, dass ich nicht auf eine Beziehung aus bin (er wahrscheinlich schon) und für mich klar ist, dass ich niemals konvertieren oder nach Ägypten gehen würde.
Eigentlich, wollte ich das nur so für Euch erzählen, als eine weitere Geschichte. Jetzt habe ich aber doch noch zwei Fragen.
1) Ist es gefährlich, nur zum *** nochmal hinzufliegen? Und wie ist das mit der für den gemeinsamen Urlaub notwendigen Urfi-Ehe: Muss die irgendwie wieder getrennt werden, wenn man das Papier unterschrieben hat oder ist das für Deutschland irelevant (also, wenn ich hier verheiratet wäre oder heiraten wollte, kann ich trotzdem unterschreiben)?
2) Was ist der Unterschied der nordafrikanischen Beznesser zu anderen Nationalitäten (Dominikaner, Cubaner, asiatische oder osteuropäische Frauen), die ja auch sich mit jedem/jeder einlassen, nur für die deutsche Staatsbürgerschaft? Macht es die Religion schwieriger, auch bei sehr jungen Menschen, wo ich schon noch eine Hoffnung sehe, in die deutsche Kulur hineinzuwachsen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
ana

Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 01:45    Titel:

Zitat:
dass ich nicht auf eine Beziehung aus bin (er wahrscheinlich schon)


Ob er auf eine Beziehung aus ist, bezweifel ich ja sehr. Er will den ***, den du ja gerne gibst, Geld und evtl. Visa. Wohnung wirst du sicher auch bezahlen?

Bedienst hier alle Klischees. Sehe schon kritisch55 entweder lachend oder mit dem Kopf schütteln vor mir.

Urfi/Orfi wird in Deutschland nicht anerkannt.

Frohe Weihnachten
ana
Nach oben
Rosa89




Anmeldedatum: 07.11.2010
Beiträge: 21
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 03:30    Titel: Re: Eine weitere ägyptische Love-Storie

1) Ist es gefährlich, nur zum *** nochmal hinzufliegen?


Wieso besteht die notwendigkeit bis nach Ägypten zu fliegen um nur *** zu haben ???
Total unverständlich...
Sind deine Gefühle doch mehr ,als du es dir eingestehen willst ???
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michs7abibi




Anmeldedatum: 05.12.2010
Beiträge: 158
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 10:35    Titel:

Kann mich da Rosa89 nur anschliessen, also *** kann man auch in D finden, wenn du da aber zb Aegypter bevorzugen solltest, selbst die gibt es in Deutschland.. Naja ich persoenlich wuerde es nicht machen..

Zum Thema ist es gefaehrlich Laughing es kommt darauf an, weisst du ungeschuetzter *** kann durchaus gefaehrlich sein.. weiss nicht ob du das meinst, wenn nicht was denn dann Question

Orfi/Urfi nur fuer den zweck zu *piep* wurde ich aufjedenfall sein lassen..

Dennoch mag ich deine geschichte Very Happy

(Klingt fast wie tausend andere, allerdings ein unterschied: du bist nicht auf beziehung aus)

Frohe Weihnachten dir noch
_________________
لا اله الا الله محمد رسول الله- La illaha illa allah,mohamed rasul allah
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9048
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 12:25    Titel:

Hallo Engel07,

herzlich Willkommen im Forum. Wink

Inzwischen fahrten so irre viele Frauen nach Ägypten um, wie du es ausgedrückt hast: körperliches Vergnügen zu haben. Hätte es nicht für möglich gehalten, aber es werden immer mehr.

Allerdings den Mann dann Beznesser zu nennen ist m. E. völlig falsch, denn ihr wollt ja beide das Selbe und steht beide auf der Selben Stufe.

Michs7abibi hat etwas Lebenswichtiges es angesprochen: Schütze dich bei deinem Vergnügen, denn wenn du abfliegst kommt die Nächste und vor dir - war auch schon Eine ..............

Deine Fragen:
1. Wenn du bei deinem Vorsatz bleibst, ist es nicht gefährlicher als sonstwo, wenn ihr euch in den Urlaubsgebieten aufhaltet. Wachsam muss man überall auf der Welt sein.

2. Bezness bleibt Bezness - egal ob in Nord- Südafrika oder auf der ganzen Welt.

Religion: Wenn der Mensch 5-10- Jahre alt ist , mag das Hineinwachsen in eine westliche Kultur ggf. klappen. Alles andere kannst du vorerst getrost vergessen.

PS: Wenn du jetzt wieder hinfliegst, wird sich m. M. nach, dass Blatt um 100 Grad wenden und aus deiner Geschichte wird eine ganz Andere.

Viel Glück
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Engel07




Anmeldedatum: 22.12.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 18:39    Titel:

Vielen Dank für Eure Comments! ... und die Weihnachtsgrüße, die ich gern zurückgebe.
Ihr seid ja süß! Ich bin schon alt genug und aufgeklärt was den Schutz beim *** betrifft Wink Zumindest darum müssen wir uns schon mal keine Sorgen machen. Ist ja auch so kompliziert genug. Ich meinte eigentlich eher, am Ende irgendwo mutterseelenallein mitten in Sharm auf meinen Rückflug warten zu müssen und dann nicht doch noch irgendwohin verschleppt zu werden...

*** in Deutschland ist für mich aus verschiedenen Gründen irgendwie nicht so einfach, weshalb ich leider immer wieder bei irgendwelchen Urlaubsbekanntschaften lande. Aber das ist eine andere Geschichte...

Und natürlich sind auch Gefühle im Spiel... siehe Titel "Love-Storie" Wink Die werden aber von mir aus obigen unbenannten Gründen nicht zugelassen.

Am besten hat mir maherbas Kommentar gefallen. Auch Deine Meinung hart ist, stimme ich Dir zu. Klar bin ich nicht besser als der "kleine Ägypter", darüber bin ich mir auch im Klaren. Nur weiß ich ja bei ihm nicht, welche Ziele er neben dem "körperlichen Vergnügen" noch verfolgt oder ob ihm das ebenso ausreicht. Was meinst Du denn mit 100 Grad wenden? MEINE Gefühle und Ziele oder SEIN Verhalten und SEINE Absichten? Hilfe! Jetzt bin ich vollkommen verwirrt. Ich würde an sich schon gern ein allerletztes Mal hinfliegen... (Ich weiss, es ist schwer, aber bitte versucht mal wie ich zu denken: Ich fahre wirklich einmal im Jahr allein in den Urlaub, um ... zu haben. Ist es dann ein Fehler, nochmal zu ihm zu fliegen anstatt wieder zum nächsten Unbekannten?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ana

Gast





BeitragVerfasst am: 26.12.2010, 19:29    Titel:

Zitat:
(Ich weiss, es ist schwer, aber bitte versucht mal wie ich zu denken: Ich fahre wirklich einmal im Jahr allein in den Urlaub, um ... zu haben. Ist es dann ein Fehler, nochmal zu ihm zu fliegen anstatt wieder zum nächsten Unbekannten?)


warum sparst du das Geld für den Flieger, die Wohnung und für etwaige Kleinigkeiten für den Ägypter nicht und fährst in die nächste größere Stadt bei dir und suchst/buchst dir einen knackigen "gesunden" Callboy? Da weiss jeder woran er ist.

Wozu muss es ein Ägypter sein?

ana
Nach oben
kritisch55




Anmeldedatum: 26.09.2010
Beiträge: 637

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 10:39    Titel:

ana hat Folgendes geschrieben:
warum sparst du das Geld für den Flieger, die Wohnung und für etwaige Kleinigkeiten für den Ägypter nicht und fährst in die nächste größere Stadt bei dir und suchst/buchst dir einen knackigen "gesunden" Callboy? Da weiss jeder woran er ist.


Treffer - versenkt! Gute Idee! So ein Boy ist Profi = er lebt davon, auch mal etwas zu tun, was er in seiner Freizeit nicht freiwillig machen würde. Gilt auch für Klofrauen, und auch die machen es mit Gummi(handschuhen). Smile

"*** in Deutschland ist für mich aus verschiedenen Gründen irgendwie nicht so einfach, "

Ich ahne was. Nein, kein Link zu etwas mit W...

So ein Bungalow im Strandclub heißt bei uns Stundenhotel. Nur sind im Stundenhotel teilweise die Zimmer mit Minikameras (zwecks eventueller späterer Erpressung) bestückt.

Aber Engel07, wenns sein muss, dann flieg wieder hin. Und wenn du allein nach Sharm fliegst, wartest du natürlich auch allein auf deinen Rückflug. Verschleppt wird in Ägypten nicht mal der Mafiosi aus Rubelland, mit dem seine Kollegen noch was zu klären haben. Mach dir aber klar, dass ein Hotelangestellter nahezu keinen Urlaub hat, höchstens mal einen freien Tag und auch länger als 12 Stunden/Tag arbeiten muss. Mach eine Kosten-Nutzen-Rechnung auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sunny61




Anmeldedatum: 28.05.2008
Beiträge: 59
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 27.12.2010, 22:01    Titel: Love Story....naja...

Hallo,
leider habe ich mir Deinen Nicknamen nicht gemerkt und zum zurückscrollen ist mir die Zeit zu schade.
Du verkörperst das, was die meisten Ägypter in den Hotels in uns europäischen Frauen sehen...leicht zu haben weißt Du wie die Ägypter solche Frauen nennen?? Scharmuhtas. Glaube mir kein schöner netter Ausdruck. Ob er nun auf Geld, Visa, Geschenke aus ist oder auch nicht, soll er nur machen, ich würde Ihm nur Recht geben. Warum soll er sich nicht für das körperliche Vergnügen was er Dir bereitet bezahlen lassen.))Und wahrscheinlich plaudert er dann im Hotel mit den anderen über das was er mit Dir gemacht hat. Also wenn Dich andere Männer dann im Hotel anlachen ist es nicht Nettigkeit oder das Sie Dich toll finden..-) Eher das Gegenteil.
Ich bin selbst seit über einem Jahr mit einem Ägypter verheiratet und wir leben seit 10 Monaten in Old Germany. Und falls Du jetzt sagst na also das selbe Schema, keinesfalls. Wir haben uns weder im 1. Urlaub außerhalb des Hotels getroffen noch im 2. Urlaub nach 6 Monaten. Erst wurde die Familie informiert.

Also ich kann über so einen Beitrag nur den Kopf schütteln.

Salem
Sunny
_________________
Leben, lieben, lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Yahoo Messenger
domi2




Anmeldedatum: 28.12.2010
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 31.12.2010, 14:59    Titel:

Ich würde auch aufpassen. Eine gute Freundin von mir hat damals auch sowas mitgemacht - und das ist auch ziemlich ausgeartet, als sie das 2te mal hingeflogen ist.
Sie hat sich dann - obwohl sie natürlich keine Gefühlte hatte (meinte ise damals bevor sie hingefahren ist ) doch in ihn verliebt und sollte ihm dann dauernd Geld und so schicken, weil erst seine Mutter und dann sein Vater schwer erkrankt waren.

Naja am Ende hat sie knapp 5000 euro hingeschickt und der Typ hat sich dann irgendwann nicht mehr gemeldet....

Also aufpassen! Auch wenn sie noch so romantisch sind - auch romantik kann gespielt sein Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reisepartner und Urlaubsbekanntschaften Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Moderne ägyptische Musik Dance Pop lexy Ägyptische Literatur und Musik 2 11.10.2015, 09:58 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägyptische Männer Nisi Bevölkerung 1 07.08.2015, 01:45 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge eine million mumien nagi sonstiges zum alten Ägypten 6 18.12.2014, 02:34 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Original ägyptische Lebensmittel in D... Korelia Off-Topic - Dies und Das 1 17.07.2014, 12:52 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Bitte von der "Kleinen Pyra... Selket Luxor und Karnak 3 23.04.2014, 21:52 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Eine weitere ägyptische Love-Storie