Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kochen und Essen wie die Ägypter
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 23.02.2012, 22:14    Titel:

jamila hat Folgendes geschrieben:
Die Frau eines Bekannten sagt: es gibt das "weiße für die Reichen" und das "dunkle für die Armen". Wink


Also ich mag das dunkle definitiv lieber. Ganz frisch und dann in Tahina tunken...lecker lecker...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
jamila




Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 28.02.2012, 13:28    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Also ich mag das dunkle definitiv lieber. Ganz frisch und dann in Tahina tunken...lecker lecker...


Oder gefüllt mit Salat und Falafel Very Happy
_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann
Francis Picabia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caimero




Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 19.07.2012, 20:19    Titel:

ich habe mir gedacht das dieses thema schon älter ist, könnte man es wieder aufleben lassen und ein wenig ausbauen Very Happy Very Happy
ich esse auch sehr gerne die ägyptische küche, wie koshari, foul, tamine und und und....
da es bis auf ein kochbuch nicht wirklich was deutschland zukaufen gibt, dachte ich mir vielleicht habt ihr ja lust mal gerichte von euch hier rein zustellen....dann ich fleissig üben Very Happy hehehe
ich würde es toll finden....
also wer hat lust....
_________________
Man kann niemanden überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 19.07.2012, 21:57    Titel:

caimero hat Folgendes geschrieben:
.... ich würde es toll finden....


Ich auch .... Wink versuchen wir es einfach.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
annaluise-shop




Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 8
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 15:55    Titel:

Schöne Idee! Smile
Sind nur "typisch ägyptische" Rezepte gefragt oder dürfen es auch arabische/orientalische Rezepte sein?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 20.07.2012, 18:04    Titel:

Natürlich auch andere orientalische Gerichte.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
caimero




Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 10:10    Titel:

Very Happy
ich bin auch der meinung alle gerichte die in orientalische gehen,sind hier mehr als willkommen.....
denn wie kartoffelpürree und sauerkraut gemacht wird,das wissen wir Very Happy
was nicht heissen soll das es nicht lecker ist...aber die orientalische küche ist einfach nur der hammer.......
_________________
Man kann niemanden überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
caimero




Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 10:22    Titel:

so ich werde mal den anfang machen...ist aber nur einfaches rezept was ich nach gekocht habe....

Very Happy ÄGYPTISCHE KARTOOFELSUPPE Very Happy

500 g Kartoffel(n), fest kochende
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 Paprikaschote(n), gelb,rot, orange
1 Dose Kichererbsen, abgetropft
1 Zucchini
1 EL Öl
2 Liter Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Curry
etwas Crème fraîche
Salz und Pfeffer

dann gehts los :


Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen. Curry und Kartoffeln mit in den Topf geben, mit der Brühe aufgießen und das Ganze ca. 20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Paprika, Zucchini und die Kichererbsen hinzufügen und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Auf dem Teller anrichten und mit einem Klecks Crème fraîche abrunden.
_________________
Man kann niemanden überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 13:45    Titel:

Bitte drauf achten: Rezepte bitte nie 1:1 kopieren. Wenn doch unbedingt die Quelle angegeben!!!!
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
caimero




Anmeldedatum: 23.09.2008
Beiträge: 34
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 14:47    Titel:

@ maherba...
Embarassed

es tut mir so leid,ich habe wohl in der eile vergessen die quellenangabe
mit anzugeben....wird sofort und hier jetzt nach geholt

www.chefkoch.de

ich habe auch gerade bemerkt das ich in der hektik der kartoffelsuppe einfach noch ein O dazu geschrieben habe.....das soll natürlich nicht sein Very Happy

so ich hoffe es jetzt wieder alles schick und gelobe besserung und das ich nicht mehr ne quelle vergesse an zugeben Very Happy
lg


danke nochmal für den hinweis
_________________
Man kann niemanden überholen,
wenn man in seine Fußstapfen tritt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
annaluise-shop




Anmeldedatum: 13.07.2012
Beiträge: 8
Wohnort: Deutschland

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 14:57    Titel:

Ras el Hanout-Zitronen-Hähnchen aus dem Ofen

Quelle ist unsere Facebook-Seite (mit Foto):
http://www.facebook.com/photo.php?fbid=390245474330593&set=a.390245437663930.88917.344883145533493&type=3&theater


Zutaten (für ca. 2-3 Personen):
500 g Hähnchenbrust (alternativ auch mit Hähnchenschenkel)
3-4 Zitronen
5-6 mittelgroße Kartoffeln
4 Zwiebeln
grüne Oliven, entkernt
Thymian, fein gerebelt
1-2 TL Ras el-Hanout Gewürzmischung
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Saft der Zitronen mit ungefähr der gleichen Menge Olivenöl und dem Thymian, Salz und Pfeffer gut vermischen. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und achteln. Zusammen mit den Oliven in der Olivenöl-Zitronen-Mischung "marinieren" und stehen lassen. In der Zwischenzeit die Hähnchenbrust waschen und in 2-3 Filetstücke schneiden. Diese dann mit der Ras el-Hanout Gewürzmischung von allen Seiten einreiben.

Die Kartoffeln, Zwiebeln und Oliven samt der Marinade in ein tiefes Backblech oder eine Auflaufform geben. In die Mitte des Blechs etwas Platz für die Hähnchenbrustfilets machen und diese dazu legen.

Das Ganze darf dann für ca. 1-1,5 Stunden bei ca. 140-150° in den Ofen. Immer wieder mit einer Gabel den Garzustand der Kartoffeln kontrollieren, da diese am längsten brauchen. Je nach Größe der Kartoffeln kann es auch länger dauern, deshalb sollte darauf geachtet werden diese nicht all zu groß zu belassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 21.07.2012, 21:13    Titel:

caimero hat Folgendes geschrieben:
...das ich in der hektik der kartoffelsuppe einfach noch ein O dazu geschrieben habe.....das soll natürlich nicht sein Very Happy


Egal, Wink die Suppe ist so einfach zu machen und sehr sehr lecker, ich mache immer noch ne Prise Kumin (Kreuzkümmel) rein.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dreitagebauch




Anmeldedatum: 16.08.2012
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30.08.2012, 15:39    Titel:

caimero hat Folgendes geschrieben:
so ich werde mal den anfang machen...ist aber nur einfaches rezept was ich nach gekocht habe....

Very Happy ÄGYPTISCHE KARTOOFELSUPPE Very Happy

500 g Kartoffel(n), fest kochende
1 Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
3 Paprikaschote(n), gelb,rot, orange
1 Dose Kichererbsen, abgetropft
1 Zucchini
1 EL Öl
2 Liter Gemüsebrühe
1 TL, gestr. Curry
etwas Crème fraîche
Salz und Pfeffer

dann gehts los :


Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken. Das Gemüse putzen und in kleine Stücke schneiden.

Zwiebeln und Knoblauch in Öl anschwitzen. Curry und Kartoffeln mit in den Topf geben, mit der Brühe aufgießen und das Ganze ca. 20 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.

Paprika, Zucchini und die Kichererbsen hinzufügen und nochmals 10 Minuten köcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Auf dem Teller anrichten und mit einem Klecks Crème fraîche abrunden.


Das klingt lecker. Aber für meinen zitronenverwöhnten Gaumen auch so, als könnte noch ein guter Schuss Zitrone hinein. Embarassed
_________________
„Das Reisen führt uns zu uns zurück."
Albert Camus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.08.2012, 19:51    Titel:

dreitagebauch hat Folgendes geschrieben:
Das klingt lecker. Aber für meinen zitronenverwöhnten Gaumen auch so, als könnte noch ein guter Schuss Zitrone hinein. Embarassed


Stimmt Very Happy , in der ägyptischen Küche (bei den Einheimischen bei denen ich zu Gast war jedenfalls) geht nichts ohne diese kleinen Zitronen. Wink
Auch auf unseren Wüstentouren waren sie immer dabei. Außer das sie echt lecker sind, hat der Saft zudem eine "antiseptische" Wirkung.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silli




Anmeldedatum: 06.11.2012
Beiträge: 7
Wohnort: Miltenberg

BeitragVerfasst am: 08.11.2012, 10:34    Titel: Klebebindung oder lieber laminieren?

Hallo!

Ich würde mir sooo gerne ein agyptisches Kochbuch zusammenstellen, aber irgendwie fehlen mir die Ideen. Und zu jedem Gericht finde ich auch kein Foto. Wäre natürlich super erst alles selbst zu kochen, ab zu fotografieren und dann das Kochbuch zu machen aber das dauert dann ja min ein Jahr, lach!
Denkt ihr man kann Rezepte einfach mit einer Klebebindung zusammen machen? Ich stelle mir das nicht so praktisch in der Küche vor.
Woher habt ihr Eure Rezepte alle so? Von Einheimischen? Bin grade total hin und weg von den tollen Rezepten hier und meine Kochbuchidee ist wieder aufgelebt.
Aber wie nun, alles laminieren, aber das wird dann sooo dick oder Klebebindung oder ganz was Anderes?
Hach... wäre auch ein tolles Weihnachtsgeschenk für ein paar Freunde
Very Happy ich glaub ich muss heute ägyptisch kochen - grins!

Grüße
Silli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge BuchTipp Authentisch ägyptisch kochen maherba Ägyptische Literatur und Musik 0 27.09.2015, 18:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge komische ägypter nagi Off-Topic - Dies und Das 0 11.07.2015, 05:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kugelschreiber und auf was die Ägypte... monili Hurghada 2 27.03.2015, 12:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ausreiseverschärfung für Ägypter maherba News über Ägypten 1 08.12.2014, 22:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Visafreie Länder für Ägypter maherba Bevölkerung 0 23.02.2014, 00:05 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Kochen und Essen wie die Ägypter