Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kochen und Essen wie die Ägypter
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
berti




Anmeldedatum: 26.10.2012
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 08.11.2012, 14:44    Titel:

Ich liebe ägyptische Küche. Leider konnte ich sie nur richtig im Hotel probieren (Themenabend: einheimiche Küche).

Es war super lecker, dort vor Ort haben wir leider nicht gegessen. Wir hatten all inklusive und waren immer pappsatt. Zu hause habe ich schon ab und zu ägyptisch gekocht...habe die Rezepte aus dem Netz, aber ob die wirkoich "typisch" ägyptisch sind, oder eher eingedeutscht weiß ich leider nicht.

Lamm mit Couscous schmeckt mir super lecker.

Huhu Silli. ich habe noch nie eine Kochbuch selbst gemacht, bin zu faul dazu

Embarassed
Aber habe schonmal von einer sehr guten Freundin ein tolles selbstgeschriebenes Buch geschenkt bekommen. War zwar kein Kochbuch, aber dss ist ja egal. Das wasr auch mit so einer Klebebindung.

Ich kann nicht meckern, es hält (habe es schon seit 2 Jahren). So eine Klebebindung wird daher bestimmt auch für ein Kochbuch gehen.
Sie hat es damals hier machen lassen wir-machen-druck.de und das Ergebnis war gut.

Viel Spaß beim Basteln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 08.11.2012, 14:47    Titel:

Es gibt doch ganz viele Anbieter für Fotobücher in den verschiedensten Größen. Wenn du in das Programm dafür den Text und die Fotos eingibst, bekommst du für kleines Geld ein gebundenes Büchlein Cool
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
salama05




Anmeldedatum: 03.01.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 13.02.2013, 11:23    Titel: ägyptisch kochen

Hallo,
ich habe zwei gute Quellen um ägyptisch zu kochen die beste ist mein Mann er ist Ägypter und kann suuuuper kochen die ander ein ägyptisches Kochbuch das heißt auch Ägyptisches Kochbuch von Sanaa Hamdy Omar / Vera Schmalz-Gaulke

hier ein Rezept was ich gerne koche und das uns sehr gut schmeckt:

Fischfilet in Tomatensauce

4-6 kleine Fischfilets (ich nehme immer Alaskaseelachsfilets und schneide sie zurecht)
1 Dose Tomatenmark
10 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
Kamun, Salz, Pfeffer, Öl
und Mehl zum Braten

Den Fisch waschen, trocknen und mit Salz, Pfeffer und Kamun einreiben das ganze ca 30 min einziehen lassen.
Danach die fischfilets in Mehl wenden und im heißen Öl braten. Raus holen und bi seite stellen.
In der hälfte des Öls brät man die kleingeschnittenen Knoblauchzehen bis sie gelb sind und gibt dann noch die kleingehackte Petetsilie dazu und wendet alles ein paar minuten in der Pfanne.
Das Tomatenmark wird in einer Tasse Wasser gelöst und dazugegeben. Die soße aufkochen lassen bis das öl obenschwimmt. Dann den Fisch in die Soße geben und 10 min weiter köcheln lassen.
Kann heiß oder kalt gegessen werden
Schmeckt gut mit Fischreis und Salat


Fischreis

Eine Zwiebel in Öl anbraten sollte schon sehr dunkel sein danach eine kleingeschnittene Kartoffel zugeben und kurz mit braten. Jetzt den reis drauf mehr salz und Wasser als normal wenn es anfängt zukochen klein stellen und 20 bis 30 min köcheln lassen

Lasst es euch schmecken
fertig Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Papürus




Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 98
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 07:19    Titel:

Jetzt geht es mal nicht ums Kochen, sondern um ein Getränk.
Was bitte ist "Halfbar" حالفبار? Stroh, Zitronengras?
Ich hoffe jemand kann mir eine Info geben. Danke.
_________________
http://alles-nicht-so-wichtig.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 07:42    Titel:

Hallo Papürus,

kann es sein, das du Helba meinst, wenn ja: dann ist es Bockhornkleesamen. Ich kenne ihn als Tee aufbrüht, oder auch in heißer Milch.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Papürus




Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 98
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 19:07    Titel:

Hallo maherba,

nein, nicht helba. Ich meine wirklich "Halfbar". Ich habe schon gehört es sei getrocknetes Zitronengras, ich weiß aber nicht ob das stimmt. Vielleicht kennt es ja noch jemand. Schmeckt auf jeden Fall sehr lecker


_________________
http://alles-nicht-so-wichtig.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Papürus




Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 98
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 25.02.2013, 19:12    Titel:

Zitronengras scheint tatsächlich zu stimmen, ich habe einen Link erhalten:

Halfbar - Zitronengras
_________________
http://alles-nicht-so-wichtig.blogspot.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Hooke1002




Anmeldedatum: 17.12.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 05.03.2013, 11:53    Titel:

jaa, danke für den link, da werde ich am wochenende ja was leckeres zu kochen haben Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hooke1002




Anmeldedatum: 17.12.2012
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 03.05.2013, 10:26    Titel:

schaut euch auch mal diesen link an wird euch auch mit sicherheit gefallen


Dein Link hat nichts mit Kochen zu tun, deshalb wurde er vom Mod entfernt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alf




Anmeldedatum: 01.10.2012
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 29.05.2013, 14:21    Titel:

Ich war erst einmal in Ägypten, aber vor allem die herrlichen Salate sind mir in Erinnerung geblieben - ganz toll! sowie die herrlichen Früchte am Büffet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Korelia




Anmeldedatum: 30.04.2014
Beiträge: 13
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 18.06.2014, 10:59    Titel:

Ich habe neulich versucht Falafeln selbst zu machen und habe kläglich versagt haha
Im Uraub schmecken die einfach tausend mal besser. Naja, ein Versuch war es auf jeden Falll wert. Und da man mittlerweile auch bei jedem Dönermann Falafeln bekommt, muss ich wenigstens nicht komplett darauf verzichten bzw. bis zu meinem nächsten Ägypten Urlaub warten.

Aber die Falafeln vom Dönermann um die Ecke kann man bei Weitem nicht mit denen aus Ägypten vergleichen.

Hat jemand ein gutes Rezept? Vielleicht sollte ich dem Ganzen nochmal eine zweite Chance geben Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 18.06.2014, 14:14    Titel:

Dafür gibt es dutzende von Rezepten (auch in Ägypten). Man kann sie aus Kichererbsen oder Saubohnen herstellen. Dill und Petersilie ist eigentlich immer drin. Aber die Gewürze variieren am meisten. Je nach Geschmack. Kreuzkümmel, Paprika, Cayennepfeffer, Koriander, Zwiebeln usw. Aber auf jeden Fall ne Menge Knoblauch. Und nicht zu fein zerkleinern. Am besten geht ein Fleischwolf. Aber egal was du machst: In Ägypten schmecken sie auf jeden Fall besser Very Happy

Ich habe mal welche in Kairo an einem Straßenstand von einem runzeligen Opa mit einem Zahn gekauft und hätte ihm nach dem ersten Bissen am liebsten den ganzen Laden abgekauft. Die waren so schön in warmen Fladenbrot mit Salat, Tomate und Tahinasauce eingeschlagen. Boah...darf gar nicht dran denken... Very Happy Lecker!
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Off-Topic - Dies und Das Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge BuchTipp Authentisch ägyptisch kochen maherba Ägyptische Literatur und Musik 0 27.09.2015, 17:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge komische ägypter nagi Off-Topic - Dies und Das 0 11.07.2015, 04:55 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kugelschreiber und auf was die Ägypte... monili Hurghada 2 27.03.2015, 11:25 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ausreiseverschärfung für Ägypter maherba News über Ägypten 1 08.12.2014, 21:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Visafreie Länder für Ägypter maherba Bevölkerung 0 22.02.2014, 23:05 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Kochen und Essen wie die Ägypter