Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Museum in Kairo
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> sonstiges zum alten Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 18:05    Titel: Museum in Kairo

nach bisher unbestätigten Angaben ist die Direktorin Fr. Dr. Waffa al Saddik seit Anfang Dezember in den wohlverdienten Ruhestand getreten, Der Nachfolger (Name ist mir noch nicht bekannt ) hat seit den Anschlägen in Alex Anfang des Jahres die verlängerten Öffnungszeiten bis 22:00 ausgesetzt und wieder auf die alten ÖZ gesetzt. Das Museum selbst soll bis Mo. geschlossen bleiben, ein Einbruch und beschädigte Artefakte sind ebenso derzeit noch nicht bestätigt.
www.guardian.co.uk - FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 18:13    Titel:

Ich muß Dich enttäuschen.

Es gab Einbrüche im Ägyptischen Museum.
Vitrinen wurden eingeschlagen und Artefakte gestohlen.

Was genau, wurde nicht berichtet.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 18:13    Titel:

soeben kam die Bestätigung über Al Jazeera über den Einbruch im Museum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 19:41    Titel:

Gerüchten zu folge wurden zwei Mumien zerstört.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 21:03    Titel:

29.01.2011 - Im Zuge der Demonstrationen im Januar 2011 ...


Plünderer köpfen zwei Mumien

Jahrtausendealte Schätze sind in Kairo durch Feuer und Vandalismus gefährdet.

Plünderer haben im weltberühmten Ägyptischen Museum in Kairo zwei Mumien zerstört. Das Museum, das neben anderen unwiederbringlichen Artefakten die goldene Maske des Königs Tutenchamun aus dem 14. vorchristlichen Jahrhundert beherbergt, wurde in der Nacht auf Samstag aber nicht nur von Vandalen bedroht, sondern auch vom Feuer in der benachbarten Zentrale der Regierungspartei NDP. ... Quelle und mehr
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 21:52    Titel:

... und somit zerstört sich Ägypten selbst.
Eine ihrer Haupteinnahmequellen zu zerstören/schädigen und somit das Militär zwingen auch noch diese zu schützen , das dürfte zu höherer Gewaltbereitschaft des Militärs führen.
Ägypten wird in dieser prikären Situation nicht auch noch das Beschädigen seiner Kultur dulden und somit auch einer seiner Haupteinnahmequellen.
Wenn nur ein kleiner Bruchteil der Menschen diese teils unkontrollierbare Situation für derartige Zerstörung sich zu Nutzen macht, so werden für unabsehbare Zeit die Sicherheitsvorkehrungen dermasen verschärft, dass alles ,was im Moment geschieht, fragwürdig wird und die sowieso unabsehbare Zukunft in schwierige Entscheidungen zwingt.
Zerstört nicht eure Kulturgüter, zerstört nicht eure Zukunft, vergrault nicht die Touristen, denn deren Aufenthalt in Ägypten finanziert teils euer (hoffentlich)
bald besseres Leben. Badegäste allein reichen dafür nicht aus
Twisted Evil Twisted Evil FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 22:01    Titel:

Die Parteizentrale in der Nähe des Museums brennt immer noch.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 22:28    Titel:

Wie recht du hast- lieber FLO. Traurig aber leider wahr. Denn die zahlreichen Plünderungen gehen weiter:

Geschockt steht ein junger Ägypter am Rand der Szenerie. "Es ist eine Schande", sagt der 29-jährige Rami betroffen,
"jetzt wird unser politischer Protest in den Dreck gezogen."
Rami kommt aus einem Vorort von Kairo. Es ist eine eher wohlhabende Gegend, wo der Apotheker mit seiner Familie wohnt. Hektisch ruft er bei seinem Bruder Mustafa an. "Seid ihr in Ordnung, ist unser Haus noch sicher?", schreit Rami in sein Nokia-Telefon. Die Meldung des Bruders ist beruhigend. Bisher, gibt Mustafa durch, sei alles in Ordnung. Aber andere Häuser seien schon geplündert worden...........

In dem Machtvakuum des Volksaufstands gegen das Mubarak-Regime nutzt nun der Mob nun seine Chance.

Es sind Bilder, die an die Tage nach dem Fall von Bagdad erinnern,
hunderte Privathäuser sollen allein am Samstag verwüstet worden sein.

Die Plünderungen betreffen wohlhabende genau so wie arme Stadtteile. In Mataria, einem ärmlichen Viertel nördlich der Innenstadt, sind die Anwohner derart in Sorge, dass sie bereits Nachbarschaftsmilizen bilden. "Die Männer patrouillieren nach Eindruck der Dunkelheit draußen, sie sind mit Messern bewaffnet."

hier weiterlesen......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 22:41    Titel:

Zitat:
Viele Demonstranten glauben, das Chaos sei von der Regierung gewollt, um den Widerstand zu diskreditieren...


So hab ichs im www auch lesen können. Es sei vielmals initiiert worden.

Gedanken die mir kamen: Denn sie wissen nicht was sie tun. Rolling Eyes

Erstmal entläd sich der jahrzehntelange Zorn meist ohne große Überlegungen. .............
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 22:47    Titel:

Nein Maherba - sie wissen ganz genau was sie tun . Mubarak stürzt nach dem Motto : wenn ich untergehe, dann geht dieses Land mit unter - politisches Kalkül eines Diktators, der nun aller Welt sein wahres Gesicht zeigt -
Die Plünderer wurden angestachelt , da hege ich keine Zwiefel , Schutzaussagen gegenüber einer radikalen kleinen Minderheit ist hier fehl am Platze Twisted Evil FLO
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 23:01    Titel:

Demonstrationen wie diese entwickeln eine Eigendynamik.

Wir kennen das auch von Demonstrationen hier. Unter die friedlichen Menschen mischen sich Chaoten, die das Ereignis für eigene Zwecke nutzen.

Aber viele der Plünderer in Kairo sind wohl wirklich vom der Geheimpolizei.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khadija




Anmeldedatum: 06.12.2008
Beiträge: 599

BeitragVerfasst am: 29.01.2011, 23:22    Titel:

Dies waren auch annähernd meine Gedanken dazu, wollte sie nur noch nicht öffentlich aussprechen....... Embarassed

Meine zweite Vermutung: " Seht alle her - was im Lande passiert, wenn ich meine Sicherheitskräfte abziehe!"........


Alles Berechnung!!!!- ohne dem großen Diktator bricht alles zusammen.....




Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 11:13    Titel:

flori hat Folgendes geschrieben:
Nein Maherba - sie wissen ganz genau was sie tun


Flo, ich meine die über wütenden Leute und nicht die Regierung. Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 12:50    Titel:

... Die langjährige Direktorin des ägyptischen Museums in Kairo, Wafaa al-Saddik, hat das Wachpersonal und Polizisten für die Plünderungen in der Kunstsammlung während der Unruhen verantwortlich gemacht. "Das waren die Wächter des Museums, unsere eigenen Leute", sagte Saddik dem "Tagesspiegel". ... Quelle und mehr
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.01.2011, 14:33    Titel:


Link

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> sonstiges zum alten Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Feuer im neuen Museum in Gizeh flori Kairo 1 30.04.2018, 17:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Reisen in Ägypten 2 25.09.2017, 19:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 22:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 22:07 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 22:03 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Museum in Kairo