Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kein schöner Land in dieser Zeit..........
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Safaga
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
happybubbleblau
Warnungen : 1




Anmeldedatum: 14.03.2008
Beiträge: 78
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 15.09.2009, 13:32    Titel: Kein schöner Land in dieser Zeit..........

@ alle

.... so fängt ein schönes deutsches Lied an.

Doch hier in Safaga trifft dies vorallem für die Hunde vor Ort in absolut keiner Weise zu Crying or Very sad Crying or Very sad

Die Hunde werden von der Regierung seit einem Monat massenweise vergiftet und/oder mit Gewehren abgeschossen Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Leider ist das einzige Tierheim in der Umgebung, nämlich das Bluemoon Animal Center in Hurghada (unter der Leitung von Monika aus der Schweiz, Mobile: Egypt 010 5490046 / bluemoongalerie@hotmail.com / http://www.bluemoon-animalcenter.com/indexd.html)

hoffnungslos überlaufen und hat für mutterlose Welpen und Junghunde eine Warteliste von über 40 Puppies Exclamation Exclamation Exclamation (nebst den rund 40 Hunden, welche teilweise auch schon ausreisefertig sind, oder in Kürze werden). Auch gibt es leider praktisch keine Pflegeplätze in und um Hurghada Sad Sad

Hinter einem ausreisenden Hund steckt viel Liebe, Fürsorge, Investition und mindestens eine sechsmonatige Pflege, bei welchen den Hunden Grundbegriffe wie an der Leine gehen, Sitz und Platz von tierliebenden Helfern Very Happy Very Happy beigebracht werden, doch auch deren Kapazitäten sind begrentzt Sad Sad Sad

Könnt Ihr helfen Question Question Wer sucht einen vierbeinigen treuen und liebebedürftigen Lebensgefährten, welcher frei von den üblichen hochgezüchteten Krankheiten ist Question Question

Deshalb mein Aufruf an Euch alle: Hört Euch bitte um, wer ein solch liebes Tier bei sich aufnehmen möchte und bis an dessen Lebensende dafür verantwortlich sein möchte Exclamation Exclamation Exclamation

Vielen Dank an alle und wenn es nur das weitergeben dieser Info ist Smile Smile

(happy Crying or Very sad Crying or Very sad )bubbleblau
_________________
"Man kann nicht allen helfen" sagt der Engherzige und hilft keinem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
ana

Gast





BeitragVerfasst am: 16.09.2009, 22:50    Titel:

[quote="Dahabdiver"]

[quote]Deutsche Tierheime haben auch mehr als genug nette und familientaugliche Hunde abzugeben. [/quote

Stimmt.

Zitat:
Dürfen Moslems Hunde essen?

Twisted Evil DD, das war doch nun wieder überflüssig oder?

@ happy.....falls du in Safaga lebst, warum tust du dich nicht mit Monika zusammen und DU kümmerst dich um die Hunde in Safaga?

ana
Nach oben
Anubis1




Anmeldedatum: 18.05.2009
Beiträge: 84
Wohnort: Egypt / Europa, dort wo es schön warm ist...

BeitragVerfasst am: 16.09.2009, 23:39    Titel:

Hallo zusammen, solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, das Menschen nicht denken. Tiere sind auch Geschöpfe Gottes und haben ein Recht auf dieser Welt zu sein. Anständig behandelt und geliebt zu werden. Wie sich Monika in HRG für die armen Tiere Tag und Nacht einsetzt, weiss niemand, der es selbst nicht erlebt hat. An Moni und Ihr Team, Ihr seit super.... Danke! Anubis and Friends.
_________________
Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ana

Gast





BeitragVerfasst am: 17.09.2009, 03:09    Titel:

Dahabdiver hat Folgendes geschrieben:
Nein liebe ana, in einem armen Land, in dem die Versorgung mit Proteinen gerade bei der armen Bevölkerung in Richtung Mangel geht, muss eine derartige Frage ebenso erlaubt sein
.


Also, wenn es um Proteine geht, dann sind doch Kakerlaken angebracht,
Wink haben m.M. viel Proteine und Kakerlaken davon gibt es doch reichlich - in Thailand kann man sie sogar geröstet auf dem Markt kaufen.

VG
ana Wink
Nach oben
asfura




Anmeldedatum: 14.06.2009
Beiträge: 519

BeitragVerfasst am: 17.09.2009, 04:15    Titel:

@DD,

Am 21.1.2009 stelltest Du die Frage bezueglich Hundefleisch bereits hier und bekamst Antwort darauf.

http://www.aegypten-urlauber.de/forum/islam-und--und-quotunreine-und-quot-tiere-t1687.html

Daher dient Deine Frage nur reiner Provokation. Unterstelle ich jetzt mal.

Das Anekdoetchen vom Dachhasen durften wir schon am 30.6. lesen
http://www.aegypten-urlauber.de/forum/alibaba-suchen-t2455-s15.html

Was bitte soll das immer wieder???
In Deutschland gibt's Menschen, die essen noch ganz Anderes...

@ana
Zickosan hatte wohl nicht die gewuenschte Wirkung Laughing ?
Wollte es eigentlich schon bestellen, aber dann raste ich vielleicht ganz aus. Evil or Very MadLaughing
_________________
Alles, was die Menschen in Bewegung setzt, muß durch ihren Kopf hindurch; aber welche Gestalt es in diesem Kopf annimmt, hängt sehr von den Umständen ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anjali




Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 25
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 17.09.2009, 07:51    Titel:

Ich selbst bin gerade aus Safaga zurück. Ich kann es nur bestätigen, die Hunde werden abgeknallt wo es nur geht.

Gift wird überall ausgelegt. Die Hunde meiner Bekannten fraßen dieses Gift und waren innerhalb 3 Minuten qualvoll verendet. Sie konnte nichts mehr machen.

Wie ich von Einheimischen erfuhr ist letzte Woche ein kleines Mädchen ins Krankenhaus eingeliefert worden, da sie mit dem Gift in Berührung kam.
Es hat knapp überlebt.
Es ist eine große Gefahr auch für Kinder bzw die gesamte Bevölkerung.

Warum gibt der Bürgermeister das Geld nicht für Kastration statt für Munition und Gift aus. Dann wäre das Problem mit der Hundevermehrung schnell beseitigt. Denn in ein paar Monaten hat die Stadt das gleiche Problem wieder, da die nächsten Welpen schon unterwegs sind.
Diese Idee kommt nicht von mir sondern von meinem Mann der Ägypter ist!
@DD ich selbst arbeite ehrenamtlich im Tierheim bzw. für eine Tierhilfe und ich kann dir sagen, es sind eben viele Hunde im Tierheim hier in Deutschland NICHT familienfreundlich.

Viele Hunde aus dem Tierheim haben große Probleme mit Kinder bzw. mit anderen Hunde.
Das habe ich bis jetzt bei meinen Pflegehunden aus dem Ausland noch nicht erlebt und ich hatte schon viele.

Das mit deiner Anspielung auf Hundefleisch essen finde ich geschmacklos.
Du weißt anscheinend nicht wie die Chinesen ihre Hunde töten!!!
Informier dich mal besser, bevor du sowas von dir gibst. Schau dir die Berichte an, ich denke nicht, dass du dann noch Witze darüber machen kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rotes Meer Taucher




Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 17.09.2009, 16:05    Titel:

Dahabdiver hat Folgendes geschrieben:
Gut, ich ziehe die Pfeilspitze mit Hunde essen zurück.

Bedenke aber bitte, dass man 100 Patronen für eine Kalashnikow für paar Euro bekommt, 1 kg Gift (was nehmen die dort eigentlich?) auch nur paar Euro kostet, Sterilisieren der Hündinnen (Kastration der Rüden ist sinnlos, solange man nicht alle zu fassen bekommt) dagegen sehr aufwändig und teuer. Ägypten ist ein armes Land und hat ganz andere Probleme als hohe Geldausgaben für etwas, das wir Tierschutz nennen.

Die haben ja auch kein Geld für simpelsten Arbeitsschutz, beispielsweise in Form von Staubmasken im Silikatabbau. Wer da arbeitet, wird keine 40 Jahre alt. Und wenn Menschenleben schon nicht zählen - was erwartest du bezüglich Tieren, die nicht wie Rinder in Indien religiös verankert sind?

Tierheime in DE: Mag sein, dass es in Großstädten, wo Hunde meist alles andere als artgerecht gehalten werden, anders ist, aber da sollte man als Tierfreund ohnehin keine Hunde halten. In unserem Dorf kenne ich 10 Leute, die Hunde aus dem Kreisstadt-Tierheim haben, allesamt sehr nette, friedliche und sozialisierte Tiere.


Na siehste DD, es geht doch auch anderst. Laughing
_________________
Gruß von Kurt dem Rote Meer Taucher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happybubbleblau
Warnungen : 1




Anmeldedatum: 14.03.2008
Beiträge: 78
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 18.09.2009, 17:59    Titel: Kein schöner Land in dieser Zeit........

@ DD

Schade, dass mein emotionaler, aber sachlicher Beitrag wiederum nur Deinen anscheinend unstillbaren "Fresstrieb" von Hunden und Katzen ausgelöst hat. An Dich war die Botschaft nicht gerichtet, da Deine Einstellung dazu aus bereits mehreren Beiträgen hinreichend bekannt ist. Evil or Very Mad Evil or Very Mad

Das sterilisieren von lokalen Hunden wird im Bluemoon-Animal-Center, Hurghada k o s t e n l o s gemacht !!! Die Kosten werden von Spendengeldern der Suzi-Utzinger-Stiftung, Schweiz, den gratis arbeitenden Tier-Aerzten aus CH + BRD sowie aus den Privateinnahmen von Monika + deren aegypt. Ehemann Salah, welcher ein grandioser Bildhauer ist übernommen !!! Also kein einziges Pfund aus den Taschen der übrigen Bevölkerung oder der Regierung !!!!!!

Hier drei Exemplare von Salah :




Es dürfte also billiger sein, viele Tiere zu kastrieren !!!

PS: Auch Monika ist Künstlerin, nämlich Malerin, viel in Keramik, hat jedoch nebst ihrem 24-Stunden-Tag keine Zeit mehr dafür, geschweige denn für Ferien !!!

In Safaga-Town haben die einheimischen Leute ja Hunde eingefangen (somit ist offensichtlich, dass die Hunde sich nicht wehren und nicht beissen!!) und auf dem Ratshausplatz wieder ausgesetzt, wo sie von der Regierung abgeschossen wurden !!!!

In Kilo8 an den Häuserecken liegen (neu von der Regierung ausgestreute!!) zwei mal zwei volle Hände mit Gift und es stimmt, dass ein kleines Mädchen vor rund 8 Tagen, welches nur ganz wenig von den knallrosaroten Pillchen (ähnlich wie TicTac, also ganz schön verführerisch für Klein-Kinder!!) probiert hat, unmittelbar nach der Einnahme im Spital in letzter Minute gerettet werden konnte!! Sad Smile Very Happy

@ ana

Die seit April!!! letzten drei überlebenden Hundeweibchen (von 4 Rudeln mit 3-5 Hunden und ebenso vielen Puppies) in Kilo 8 fressen das Zeug nicht und werden es auch nie fressen !!, dafür werden sie nun mit Gewehren gejagt, obwohl sie handzahm sind, da ich sie bereits als Welpen an Menschen gewöhnt habe !! Alle "meine" anderen handzahmen Hunde in Kilo8 sowie auch meine beiden eigenen europäischen Hunde, welche ja immer wieder nach 4-6 Wochen heimgeflogen sind !!, wurden von privater Seite mit METHOMYL vergiftet Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad .


Nicht nur meine Vororthilfe in Kilo8, denn es wohnen dort auch noch zwei hundeliebende Langzeitmieterinnen (BRD+NL), der letzten drei Jahre wurde also böswillig in kürzester Zeit zunichte gemacht !! Ein Kampf gegen Windmühlen !!! .
Wir tragen von vorherein eine Nummer 5 auf dem Rücken, denn wir sind

- Hundeliebend
- Frauen ohne aegypt. habibis
- Christen
- und eben Touristinnen !!!

@ Anubis1 + Anjali

Danke für Eure positiven Echos

@ RM-Taucher

Meine beiden neuen Hunde haben sich an das Maulkorbtragen (zwei Nummern grösser, damit sie besser atmen konnten) in und um die Häuser in Kilo8 sehr schnell gewöhnt und die Aegypter fanden es sehr positiv, da sie keine Angst mehr zu haben brauchten und keine Nase sie berühren konnte !! Am freien Strand konnten sie (4 Wochen lang) unbehelligt ohne Maulkörbe rennen, spielen und schwimmen Very Happy Very Happy

@ alle anderen Aegypten-Urlauber:

Beschwert Euch bitte nie über Hunde oder Gebell der Hunde in der Nacht, streichelt sie nicht am Strand und füttert sie nicht in den Hotelanlagen Exclamation Exclamation Ihr seid dann nämlich die wahren Mörder der Tiere Sad Sad Sad D A N K E

VLG (happy Crying or Very sad Crying or Very sad )bubbleblau
_________________
"Man kann nicht allen helfen" sagt der Engherzige und hilft keinem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anjali




Anmeldedatum: 12.11.2007
Beiträge: 25
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 19.09.2009, 21:35    Titel:

kann mich happybubbleblau nur anschließen was sie sagt.

@DD denkst du im Dorf werden sie artgerechter gehalten die Hunde??Ich selbst komme aus einem Dorf. Die meisten Hunde dort sitzen einsam in ihren Garten haben kaum soziale Kontakte zu anderen Hunden(für was spazieren gehen, haben doch einen Garten...) im Gegensatz zu vielen Hunden in der Großstadt.
Ich kann von mir selbst behaupten meinem Hund geht es sehr gut wir gehen täglich einige Stunden im Englischen Garten spazieren, wo wir viele Hunde treffen.

Nicht nur in den Tierheimen der Großstädte sitzen verkorkste Hunde, Schuld sind meistens die Besitzer.
Ein Hund ist von Natur aus nicht böse. Der Mensch macht ihn dazu.

Das sieht man z.B. in Ägypten. Wenn nur ein Einheimischer in die Nähe kommt, wird geknurrt bzw. ängstlich der Schwanz eingezogen.
Ich erlebe es selbst jedesmal. Ich kenne nur ganz wenige in Safaga die sich ein bißchen um die Hunde kümmern.

Dazu gehört z.B.der Besitzer des Toubia-Hotels. Auf dessem Stand lebt sogar ein Straßenhund, dem geht es gut, da er ja täglich die Essenreste bekommt.

Ich hoffe irgendwann werden die Ägypter das Thema Hunde in Griff kriegen auf eine etwas bessere Art.
Man soll die Hoffnung ja nie aufgeben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happybubbleblau
Warnungen : 1




Anmeldedatum: 14.03.2008
Beiträge: 78
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 20.09.2009, 14:05    Titel: Kein schöner Land in dieser Zeit.......

@ Anjali

Du sprichst mir aus der Seele Very Happy Very Happy

Wenn es hier doch noch ein paar hundefreundliche Aegypten-Urlauber gibt, dann unterschreibt doch bitte die

Petition gegen das vergiften von Hunden in Aegypten

hier: http://www.gopetition.com/petitions/against-toxic-baits.html

Bitte helft soviele wie möglich mit, damit meine Hunde nicht ganz umsonst gestorben sind und kein Gift (vor allem kein METHOMYL oder darauf basierendes Gift !! ), welches auch für die Menschen (Einheimische wie auch Touristen) tödlich ist, mehr ausgestreut wird !!!

Vielen Dank und liebi Grüessli Smile Smile

(happy Crying or Very sad Crying or Very sad )bubbleblau
_________________
"Man kann nicht allen helfen" sagt der Engherzige und hilft keinem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rotes Meer Taucher




Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 09:34    Titel: Re: Kein schöner Land in dieser Zeit.......

Zitat:
[quote="happybubbleblau
Wenn es hier doch noch ein paar hundefreundliche Aegypten-Urlauber gibt, dann unterschreibt doch bitte die

Petition gegen das vergiften von Hunden in Aegypten

hier: http://www.gopetition.com/petitions/against-toxic-baits.html

Vielen Dank und liebi Grüessli Smile Smile

(happy Crying or Very sad Crying or Very sad )bubbleblau

Hallo happybubbleblau,
würde gerne unterschreiben aber ich möchte, von Natur aus, verstehen was ich unterschreibe und meine Englischkenntnisse beschränken sich nun mal leider auf Hello und Bye Bye. Sad

Gibt es die Seite auch eventuell auf Deutsch Question Smile
_________________
Gruß von Kurt dem Rote Meer Taucher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rotes Meer Taucher




Anmeldedatum: 08.12.2008
Beiträge: 433
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 10:23    Titel:

Hallo DD,
ich muß nicht, gehe aber trotzdem kurz auf deinen versuchten Seitenhieb ein. Wäre auch das erste mal das du eine anständige Antwort ohne Nebenschauplatz abgibst.

Dahabdiver hat Folgendes geschrieben:
Wie kann man überhaupt in Ägypten urlauben und auch bei uns im Berufsleben tätig sein ohne einigermaßen Englischkenntnisse?


Dann verlangst du von jedem Urlauber der in Spanien Urlaub macht, das er spanisch spricht oder in Italien italienisch. Oh DD, wo lebst du den Question
War schon für 10 Wochen in Amerika und lebe immer noch obwohl ich kein Englisch kann. Habe auch ganz klasse Gespräche mit Amerikaner geführt, zum Teil auch mit Händen und Füssen. Ich meine man sollte einfach nur etwas Weltoffener sein. Vielleicht wäre das was für dich DD. Shocked

Im Berufsleben bin ich weder Arzt noch Akademiker sonder nur einfacher Gießereifacharbeiter und habe nebenbei noch eine kleine Firma. Bei allen beiden brauche ich tatsächlich kein Englisch.
Und ich kann mir ehrlich nicht vorstellen das ein Bäcker oder Metzger oder Friseur u.s.w. im Berufsleben in Deutschland, (wo meiner Meinung nach überwiegend Deutsch gesprochen wird Laughing ) Englisch braucht.
_________________
Gruß von Kurt dem Rote Meer Taucher
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 10:58    Titel:

Dahabdiver hat Folgendes geschrieben:
Wie kann man überhaupt in Ägypten urlauben und auch bei uns im Berufsleben tätig sein ohne einigermaßen Englischkenntnisse?


@DD,
es geht alles und das seit vielen vielen Jahren. Very Happy Man kann Menschen auch verstehen, wenn man nicht die Landessprache spricht, aber die "menschliche Sprache" spricht und sich zu helfen weiß. Verstehst du was ich meine? Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
daniel_k

Site Admin


Anmeldedatum: 14.08.2006
Beiträge: 1023
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 12:45    Titel:

Dahabdiver hat Folgendes geschrieben:


Wenn du auch das nicht verstehst, hilft sicherlich die nächste Volkshochschule mit Englischkursen weiter. Wie kann man überhaupt in Ägypten urlauben und auch bei uns im Berufsleben tätig sein ohne einigermaßen Englischkenntnisse?


Jo, bitte unterlass doch solche Sachen und denk dir deinen Teil, das gehört hier wirklich nicht her.

Gruß
Daniel
_________________
Ägypten Urlaub | Ägypten-Lexikon | Ägyptisch Sprachkurs
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
happybubbleblau
Warnungen : 1




Anmeldedatum: 14.03.2008
Beiträge: 78
Wohnort: Schweiz

BeitragVerfasst am: 22.09.2009, 14:09    Titel: Kein schöner Land in dieser Zeit..........

@ RM und @ die Tierliebhaber

Mittlerweile gibt es bereits 4 Proteste/Petitionen gegen das Ausstreuen von Gift auf den Strassen gegen die Hunde, welches einem Terror gegen die Bevölkerung und die Touristen gleichkommt, da das Gift ja auch für uns tödlich ist.

Die Tiere sollen zur Kastrierung von den hilfswilligen Organisationen freigegeben werden (nur ein Tierheim mit max. 20 Hunden zugelassen von der Regierung!!!)

Diese 4 Aufrufe wurden von verschiedenen Ländern aus gestartet und sind alle auf englisch (ist nun mal eben eine Weltsprache Exclamation ). Man kann auch "Anonym" unterschreiben, sodass der eigene Name nicht auf der Liste erscheint und kann den/die Link(s) mittels Email an Freunde und Bekannte weiterleiten Smile (Danke)

http://www.gopetition.com/petitions/protest-against-cruel-egypt/sign.html

http://www.gopetition.com/petitions/stop-egyptian-animal-massacres.html

http://www.gopetition.com/petitions/against-toxic-baits/sign.html#se

http://www.gopetition.com/petitions/stop-the-mass-slaughtering-of-street-dogs-in-egypt.html

Ich hoffe, dass noch viele mitunterzeichnen bevor alle Hunde (auch die Privaten Exclamation Exclamation ) ausgerottet sind Crying or Very sad Crying or Very sad Evil or Very Mad

VLG

(happy Crying or Very sad Crying or Very sad )bubbleblau
_________________
"Man kann nicht allen helfen" sagt der Engherzige und hilft keinem.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Safaga Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Mann seit langer Zeit Polarlicht News über Ägypten 1 06.02.2015, 15:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welches dieser Hotels in Makadi Bay? birko Hotel in Ägypten 2 27.12.2014, 16:03 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Von Libyen kommen Rebellen ins Land Milli News über Ägypten 1 07.08.2014, 10:51 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Zeit mit Abdel Fatah al-Sisi maherba News über Ägypten 27 25.06.2014, 17:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auswandern in das Land der Pharaonen Coca Raven Auswandern nach Ägypten 5 19.06.2014, 12:20 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Kein schöner Land in dieser Zeit..........