Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alleine nach Kairo
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Kairo
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
YasminKelebek




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 15:02    Titel: Alleine nach Kairo

Salam,

ich habe mich im Internet schon etwas schlau gemacht, aber ich möchte noch einmal direkt nachfragen. Natürlich von der Lage abhängig, habe ich vor kommenden Sommer für 2 Wochen nach Kairo zu fliegen um private Arabischstunden im Al-Fajr Centre in Dokki zu machen. Ich bin bin 21 Jahre alt und studiere seit 1 1/2 Jahren Hocharabisch an der Uni und will vor allem meine Sprechsprache in MSA verbessern, weil ich weiss ja dass auf der Straße nur Dialekt gesprochen wird. So jetzt zu meiner Frage auch wenn sie bestimmt schon oft gestellt wurde, wie ist es als Mädchen/Frau alleine dorthin zu reisen? Ich war einmal in Hurghada und kann mich erinnern, dass ich von allen Seiten zugequatscht wurde, dass mir alle ihren Shop zeigen wollten etc. Ich gehe davon aus dass es in Kairo auch so sein wird, aber ist es so extrem? So ganz alleine macht mir das schon etwas Sorgen ;D und wie sieht es mit Sightseeing aus, kann man das alleine problemlos machen und z.B. auch einfach mal die Metro nehmen?
Vom Aussehen her würde ich vllt auch nicht gleich so auffallen, denn ich bin eher ein dunkler Typ, weil ich Halbtürkin bin und ich hätte auch kein Problem mit Hijab rumzulaufen (besitze genug Abayas), ich weiss ja nicht aber ich hoffe das würde Männer eher fern halten Very Happy

Ich hoffe ihr könnt mir meine Bedenken ein bisschen nehmen ;D Aber wenn ihr es gar nicht empfehlen würdet, dann sagt es einfach ich bin für jede Antwort dankbar. Dann müsste ich mir was anderes überlegen, aber Kairo als Stadt interessiert mich auch sehr, deswegen würde ich sehr gerne hin.


Ma'a salama, Yasmin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 16:38    Titel:

Hallo Yasmin,
das kommt natürlich auch darauf an, wo und wie du dich in Kairo bewegen willst. Taxi fahren ist da sicherer als zu Fuß gehen. Stell dir einfach vor, du gehst mit High Heels, Minirock und durchsichtigem BH in Deutschland durch ein Rotlichtviertel, in dem nur besoffene Männer sind. Noch schlimmer ist es, wenn du anständig bekleidet als junge Frau alleine durch Kairo gehst. Rechne damit, dass du mindestens (!) angegafft, angequatscht und angegrabbelt wirst. Und die Polizei kannst du vergessen. Die Metro hat übrigens extra Wagen nur für Frauen. Warum wohl? Selbst verschleierte Frauen sind vor sexuellen Belästigungen auf den Straßen nicht sicher.

Auch wenn ich dafür vielleicht verbale Prügel beziehe: Derzeit kann ich dir von deinem Vorhaben nur abraten.

Über die Temperaturen dort im Sommer hast du dich ja sicher schon informiert...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9058
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 19:16    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Hallo Yasmin,
das kommt natürlich auch darauf an, wo und wie du dich in Kairo bewegen willst. Taxi fahren ist da sicherer als zu Fuß gehen. Stell dir einfach vor, du gehst mit High Heels, Minirock und durchsichtigem BH in Deutschland durch ein Rotlichtviertel, in dem nur besoffene Männer sind. Noch schlimmer ist es, wenn du anständig bekleidet als junge Frau alleine durch Kairo gehst. Rechne damit, dass du mindestens (!) angegafft, angequatscht und angegrabbelt wirst. Und die Polizei kannst du vergessen. ...


Bin selten Sprachlos, aber diese Antwort ruft entsetzen hervor und stimmt so keinesfalls.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 19:44    Titel:

Zitat:
Bin selten Sprachlos, aber diese Antwort ruft entsetzen hervor und stimmt so keinesfalls.


Wieso, der Mann war doch immer wieder in Kairo, hat alles am eigenen Leib erlebt. Er weiß also wovon er spricht. Er läuft ganz allein über die Straßen Kairos und Assuan herum!!! Mensch! würde ich nicht machen, es sei denn, es macht eben Spaß haaawwww

Bist du verrückt geworden?
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9058
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 21:51    Titel:

Hallo nagi,

nagi hat Folgendes geschrieben:
Bist du verrückt geworden?


Nee ganz bestimmt nicht, mir gehts bestens.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 22:12    Titel:

Zitat:
Nee ganz bestimmt nicht, mir gehts bestens.


dich meine ich doch nicht liebe maherba. Ich meine den Freund da oben Littleburni. In Kairo leben etwa 6 Millionen Frauen, von den die Hälfte täglich zur Arbeit, Schule oder zur Uni unterwegs sind, darunter auch meine Tochter, die jeden Tag alleine zur Schule geht, andere gehen einkaufen oder sind auf Besuch unterwegs. Stell dir mal vor, wenn sie alle so behandelt werden wie er beschreibt. Was denkt er, wo wir hier sind, etwa in Frankfurt am Main oder was? Frankfurt am Main gerade, weil ich eine junge Dame kenne, die in Kairo einen ganzen Monat alleine verbrachte, und meinte, dass sie doch 100 x mehr belästigt in Frankfurt als in Kairo.

Vielleicht redet er von den Verhältnissen damals aufm Tahrirplatz. Da waren Millionen Menschen zusammen auf einer Ecke, wo auch Belästigung, Diebstahl oder sonstiges geben kann.

Also! ich weiß nicht, soll ich jetzt meine Tochter einsperren und ihr die Schule verbieten, weil der "kleine Little" das empfiehlt?
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Polarlicht




Anmeldedatum: 01.11.2012
Beiträge: 211
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 30.01.2014, 23:20    Titel:

Hallo Yasmin

eine gute und liebe Kollegin lebte alleine ein Jahr in Kairo.
Bis letzten Juli.
Arbeitete dort in einer der deutschen Schulen als Primarlehrerin.
Blond, über 170, ich besuchte sie mit meiner Freundin, auch blond,
etwa gleich gross. Nagi kennt beide Blondinen.

Sie meint: Das geht. Es gibt ein paar Regeln, die Du beachten solltest.

Im öffentlichen Verkehr U-Bahn - Frauenwagons benutzen.
Busse sind heikel, da wird ab und an gegrapscht. Seltener aber auch
in Microbussen. Es gibt sogar Taxifahrer die es versuchen. Im Taxi
immer hinten einsteigen.

Sicher und selbstbewusst - zielorientiert. Die Märkte sind wie sie sind.
Die Verkäufer wollen verkaufen. Ist niemand im "shop" kann man
nichts verkaufen.
Du wirst an der Schule sicher schnell Kolleginnen und Kollegen
kennen lernen. Dann kannst Du zu zweit oder zu vielt herum
bummeln.
In Einkaufszentren und Ladenstrasse sei man fast immer sehr
sicher. Ist man unsicher, hinten in den nächsten Taxi steigen,
ein paar hundert Meter fahren, weiter bummeln.
Es werde auch Dir geschehen, dass mal einer seine Pfoten an der
falschen Stelle auflegt. Das kommt in Zürich, Wien, Berlin oder
New York auch vor. Kommst Du wirklich in eine heikle Situation:
Sehr laut auftreten. Sehr selbstbewusst und hart auftreten. Das sind
ägyptische Männer von Frauen weniger gewöhnt und gehen mal
aus Erstaunen einen Schritt zurück.
Freitag Abend um Moscheen, so man nicht muslimisch ist, eher weniger
bummeln gehen.
Ansonsten vielleicht Nagi buchen in den ersten 2 bis 3 Tagen um deine
Umgebung zu erkunden. So dass Du dich zurecht findest vom Zimmer
zum Bus, zum Microbus nach . . zur Schule zu Fuss, Taxiwarteplatz,
nette Gaststätten. Kennst Du dich etwas aus, ist das weiter erkunden
einfacher.

Sie wünscht viel Spass
Heiner
_________________
Normalerweise eher am Nordpol wie am Äquator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
YasminKelebek




Anmeldedatum: 27.01.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 00:39    Titel:

Vielen vielen Dank für eure Antworten! Ihr habt mir sehr weitergeholfen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 31.01.2014, 17:24    Titel:

Sorry, aber meine Erfahrungen (die ich hier ja wohl wahrheitsgemäß schreiben darf, oder?) waren eben mehrfach andere, was Alleinreisende (junge!!!) ausländische Frauen betrifft. Ganz besonders in Kairo. Sexuelle Belästigungen waren und sind dort an der Tagesordnung. Sogar mit männlicher Begleitung wurde mal eben schnell im vorbei gehen an die Brust gefasst.
Wobei ich auch in Luxor schon mit einigen anderen Männern gerade so die Entführung einer hübschen deutschen blonden 15 jährigen vereiteln konnte. Und zwar vom Hotelschiff von einem angeblichen Angestellten mit gefälschtem Ausweis, der sie unter einem Vorwand vom Schiff gelockt hatte und schon fast mit ihr auf der Straße war.
Aus meiner Erfahrung kann ich daher nur abraten.
Aber genau so wenig, wie es eine Garantie gibt, dass nichts passiert, gibt es auch keine Garantie, dass etwas passiert.
Die von Heiner beschriebenen Verhaltensregeln helfen sicher weiter. Allerdings sind deutsche Frauen so etwas nicht gewöhnt. Ich hätte da als Frau keinen Bock drauf...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sharkaseya




Anmeldedatum: 07.02.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 09.02.2014, 22:20    Titel: Kairo alleine

Liebe Yasmin,

ich hab mich eigens hier angemeldet, um dir antworten zu können.

Ich kann deine Bedenken verstehen. Ich hatte sie damals auch, bin aber trotzdem nach Kairo gezogen.

Angemacht worden bin ich eine Million Mal, angegrapscht zweimal und einmal hat sich ein Mann unten rum ähm ja wie soll ich sagen "spontan frei gemacht". Ich war aber auch einige Jahre in Kairo. Bei meinen Freundinnen sieht die Bilanz ähnlich aus.
Je selbstbewusster du auftrittst, desto weniger Vorkomnisse gibt es. So ist zumindest meine Erfahrung. Aber angemacht wirst du werden. Darauf musst du dich gefasst machen. Da bringt dir auch ein Kopftuch nix - was eh übertrieben wäre.

Sehenswürdigkeiten alleine anschauen geht schon, aber ein Ausflug zu den Pyramiden, oder zum Khanl El Khalily ist wirklich sehr anstrengend. Das würde ich mir nicht alleine geben wollen. Du lernst bestimmt jemanden kennen. Es reisen ja viele Sprachschüler alleine an.

Hilfreich wäre es auch, wenn du dir ein Zimmer in einem etwas liberaleren Stadtteil (Zamalek, Maadi) suchst. Da kann man sich als Frau freier bewegen.
Wieso willst du zu Fajr?
Ich war selber nicht dort, habe aber nicht wirklich Gutes darüber gehört.
Kalimat kann ich dir empfehlen, ebenso ILI.

Viel Spaß beim Planen und viel Spaß bei deiner Reise.

Kairo hat seine Unzulänglichkeiten, aber ist eine tolle, sehr lebendige Stadt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 10.02.2014, 15:07    Titel: Re: Kairo alleine

Sharkaseya hat Folgendes geschrieben:
Kairo hat seine Unzulänglichkeiten, aber ist eine tolle, sehr lebendige Stadt.


Danke für das posting, Sharkaseya (Sharkaseya? Ist das nicht eine Sauce?)!

Das unterstreiche ich mindestens drei mal! Kairo hat einige Eigenarten, die uns Westler, die wir ja alles besser wissen, sehr fremd, merkwürdig und teilweise echt unfassbar vorkommen. Aber alles in allem ist für mich Kairo immer noch meine Lieblingsstadt. Bei jedem Besuch habe ich immer das Gefühl ein bisschen nach Hause zu kommen.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: 10.02.2014, 15:32    Titel:

Sharkaseya:
Zitat:
Angemacht worden bin ich eine Million Mal


wow, wie paradisisch Laughing Laughing Laughing
Warum gibt es auf dieser Welt solch ein Paradies nicht, wo die Männer eine Million Mal angemacht werden?? Neid! Neid! Neid Sad Sad Sad
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sharkaseya




Anmeldedatum: 07.02.2014
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 10.02.2014, 16:22    Titel:

Sharkaseya ist eine Sauce, ja. Very Happy

Zu probieren zum Beispiel in einem der Abou El Sid Restaurants.

Schön, dass es noch mehr Kairo-Fans gibt. Ich werde immer angeschaut wie ein Marsmensch, wenn ich erzähle, dass ich so lange in dem Moloch gelebt habe und es mir auch noch gefallen hat.


@Nagi: Wie du bist auf das Anmachen schon neidisch? Also mein Highlight war auf jeden Fall das entblößte ägyptische Wiener Würstchen! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1873

BeitragVerfasst am: 10.02.2014, 16:52    Titel:

Sharkaseya:

Zitat:
@Nagi: Wie du bist auf das Anmachen schon neidisch?


Klar bin ich neidisch, was denkst du denn? eine Million Mal bist du in Kairo angemacht werden. Ach, ich bin in meinem Leben ganze 2 Mal angemacht werden, und zwar in meinen tiefsten Träume, nicht mal wirklich

Zitat:
Also mein Highlight war auf jeden Fall das entblößte ägyptische Wiener Würstchen!


So was nennt man bei euch Exhibitionismus. Ich habe es öfter bei einer bestimmten Frau in einer Tankstelle in Balingen erlebt. Immer wieder kam sie ihr Auto putzen im kurzen Rock und ohne Slip. Das gibt es tatsächlich, und fürs Verhalten findet sich keine Erklärung.
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 11.02.2014, 11:41    Titel:

nagi hat Folgendes geschrieben:
wow, wie paradisisch Laughing Laughing Laughing
Warum gibt es auf dieser Welt solch ein Paradies nicht, wo die Männer eine Million Mal angemacht werden?? Neid! Neid! Neid Sad Sad Sad


Dann reserviere dir mal gleich einen Flug nach Thailand oder in die Dominikanische Republik. Da merkst du dann auch, wie unangenehm das nach einer Eile wird Confused Aber auch in diesen Ländern kommt es sehr darauf an, in welchen Regionen man sich aufhält.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Kairo Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Visum zur Ausreise nach D Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 3 06.06.2018, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Auto von Deutschland nach Aegypten Caroline Off-Topic - Dies und Das 4 30.05.2018, 17:49 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Reisen in Ägypten 2 25.09.2017, 20:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 23:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Umsteigen am Flughafen Kairo nach Luxor Dragonfly Off-Topic - Dies und Das 0 23.09.2017, 23:07 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Alleine nach Kairo