Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

heute beginnt das programm "saubere heimat"

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 09:17    Titel: heute beginnt das programm "saubere heimat"

Das Müllproblem im Griff zu kriegen hat Präsident Mursi als ein seiner Ziele in den ersten 100 Tage seiner Amtszeit versprochen. Letzte Woche nannte er den heutigen Freitag als Beginn zum Programm "saubere Heimat". Alle Ministerien, zivile Organisationen und Jugendorganisationen beteiligen sich am Programm.

http://www1.youm7.com/News.asp?NewsID=741860&

Hier könntet ihr eure Bemerkungen dazu schreiben. Wo liegen Müllberge noch, was hat sich gebessert usw.

Jetzt bitte aktive werden. Vor 2 -3 Jahren habt ihr auch hier seitenweise übers Müllproblem geschrieben.
Damals war es, wie ich auch geschrieben habe, beabsichtigt von der Regierung den Müll auf der Straße liegen zu lassen.

Jetzt braucht die Regierung jede Hilfe, um das Müllproblem zu beseitigen. Ich werde eure Bemerkungen weiter geben. Bitte!!!

Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 09:33    Titel:

Finde ich eine tolle Idee und es sollte auch keine einmalige Aktion bleiben.

Bereits zu Beginn der Revolution haben die menschen bewiesen, dass Sauberkeit für sie kein Fremdwort ist und haben den Tahrir-Platz sauber gehalten.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 11:34    Titel:

Nagi - ich kann das bestätigen - als ich im July in Gizeh und Kairo war fiel mir der wachsende Sauberkeitsdrang an den Strassenrändern deutlich auf, auch auf dem Gizehplateau wurde anscheimemd die ruhige ,Touristenreduzierte , Zeit deutlich sichtbar genutzt, nur der Pferde- und Kamelkot war noch im Übermaß zu sehen. Kairo selbst hat auch deutliche Säuberungsspuren gezeigt.
Ausserhalb jedoch in den kleinen Dörfern und Nebenstrassen im Delta war noch nicht viel zu sehen, aber auch einige neu asphaltierte Strassen wie z.B. zum Dorf Abu Roasch waren mir deutlich aufgefallen.
Es wird was getan, soviel steht fest, und man sieht auch schon kleine Lichtblicke : weiter so, dann wird`s schon werden und der Ruf des vermüllten Ägypten wird sich bessern, auch zu Gunsten des Tourismus - KLASSE -
Also hat die Revolution doch was gebracht, ein Anfang ist gemacht und zeigt, dass es doch geht, nur in den Köpfen der Müllverursacher muss sich noch einiges ändern , aber das wird auch noch werden - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 12:46    Titel:

Danke flooooooooo,

Sie wollen noch alle diese kleinen Straßen pflastern oder asphaltieren. Vor jedem Haus wollen sie Bäume und grüne Rasen pflanzen. Ich weiß nicht wie sie das machen wollen trotz Wasserknappheit. Mal sehen.

Liebe Babutzi,

mit dem Abgang der Diktatur Mubaraks kriegt Ägypten ein neues Gesicht, sonst wäre ja alles um sonst. Die neue Geist wird sich schon halten. Es ist ja erst der Anfang, bin sehr optimistisch Very Happy Very Happy Very Happy

Schön ist, dass ihr eure Bemerkungen dazu schreibt. Damals habt ihr vielleicht 100 Seiten über das Müllproblem geschrieben Leute, na los, weiter so, auch ihr... Very Happy
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Babutzi




Anmeldedatum: 24.07.2009
Beiträge: 912

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 13:35    Titel:

nagi,

ich schau mir das neue saubere Ägypten im Herbst an. Dabei möchte ich auch einige Tage in Kairo verbringen.
_________________
Jeder Mensch ist Ausländer; fast überall auf der Welt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 16:08    Titel:

Babutzi, du bist jeder Zeit herzlich willkommen.

Hier sind auch Bilder von den Jungs beim Aufräumen:

http://www.youm7.com/images/Albumflash/7amlet272012/index.html
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 27.07.2012, 18:15    Titel:

Die Bauschuttberge Richtung Alex an der Alex Dessertroad sind auch teilweise verschwunden. zudem würde ich es auch als vorübergehende Arbeitsbeschaffung ansehen, die ihren Zweck erfüllt.
Babutzi - also bis dahin wird wohl noch nicht alles beseitigt sein Wink , aber sie arbeiten dran Laughing Laughing , eines der grössten Probleme dürfte der Plastikmüll in den Neben- und Bewässerungskanälen auf dem Land sein - FLO
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
giftzwiebel




Anmeldedatum: 11.02.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: 30.07.2012, 19:51    Titel:

Zitat:
Der Aktionstag von Morsi und seinen Helfern ist ein Anfang. Wobei er nicht der Erfinder dieser Idee ist. Die Bilder erinnern sehr an die Tage während und am Ende der Proteste im Januar und Februar 2011, als die Aktivisten den Tahrir-Platz und andere Kairoer Straßen sauber machten.

Zitat:
»Wir haben das für unser Land gemacht, die Helfer der Muslimbrüder machen das für Morsi«


http://www.zenithonline.de/deutsch/gesellschaft//artikel/alle-sollen-mit-anpacken-003145/
_________________
Die Revolution ist die erfolgreiche Anstrengung, eine schlechte Regierung loszuwerden und eine schlechtere zu errichten.

Oscar Wilde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blueray




Anmeldedatum: 25.11.2007
Beiträge: 682
Wohnort: Cairo

BeitragVerfasst am: 31.07.2012, 09:23    Titel:

in den wenigen strassen in denen ich einige jugendliche gesehen habe die versucht haben herr der lage zu werden war es breits am nächten morgen wieder genau so zugemüllt wie am vortag.

es ist ein kampf gegen windmühlen, manchmal glaube ich das es den menschen nichts macht über einen müllteppich zu laufen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jamila




Anmeldedatum: 10.02.2011
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 31.07.2012, 09:56    Titel:

Was wurde nach dem Sturtz Mubaraks geputzt. Kaum 2 Wochen später sah man davon nicht mehr viel.

Es wird sich ganz sicher ändern, aber es wird jahre, wenn nicht sogar jahrzehnte dauern und ich finde das auch OK.

Lg
_________________
Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann
Francis Picabia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 01.08.2012, 09:52    Titel:

Blödsinnige Aktion, wenn man nicht erst mal eine funktionierende Infrastruktur für die Abfallbeseitigung auf die Beine stellt. Vielleicht sollten sich die Herren so etwas im Vorfeld im Ausland ansehen, wie das nachhaltig funktioniert. Muss ja nicht gleich so extrem wie in Deutschland sein...gibt genügend arabische Länder, die als Vorbild dienen könnten und auch sicher gerne mit knowhow unterstützen.

Na hoffentlich packt der Herr Präsident nicht alle Probleme so an. Mit Aktionismus kommt er nicht weit.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 01.08.2012, 13:42    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
.. Vielleicht sollten sich die Herren so etwas im Vorfeld im Ausland ansehen, wie das nachhaltig funktioniert.


Hat man zu Mubaraks Zeiten schon mal mit Italienern versucht und ist gescheitert.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 02.08.2012, 13:07    Titel:

maherba hat Folgendes geschrieben:
Littleburni hat Folgendes geschrieben:
.. Vielleicht sollten sich die Herren so etwas im Vorfeld im Ausland ansehen, wie das nachhaltig funktioniert.


Hat man zu Mubaraks Zeiten schon mal mit Italienern versucht und ist gescheitert.


Da wollten dann wohl Mubarak und die Mafia gleichzeitig was dran verdienen und es blieb nichts mehr für den Kauf von Müllwagen übrig... Very Happy

Na ja, einfach wird das nicht, aber auch kleine Erfolge sollte man propagieren. Die Leute brauchen doch Hoffnung...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
berghexli1




Anmeldedatum: 12.09.2012
Beiträge: 1
Wohnort: SCHWEIZ

BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 08:10    Titel:

Hallo. Zum Thema Müllberge. Ich war letztes mal für 5 Tage im juli2012 in alqussir. Ich habe gar nichts gesehen, dass daran gearbeitet wird. Zwischen alqussir und Abu dabab Müll am Strassenrand, Müll in der Stadt. Wohin das Auge reicht. Schade. Wäre eine so schöne landschaft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Heute ist es soweit: ab 01. Juni 2019... maherba News über Ägypten 0 01.06.2019, 19:37 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Flugzeug aus Paris fehlt heute 19. Ma... Polarlicht Off-Topic - Dies und Das 0 19.05.2016, 06:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hilfe für "Hans" !!! YogiMFBear Sharm El Sheikh 5 04.05.2015, 19:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge ... und wo ist alkaida heute geblieben nagi Off-Topic - Dies und Das 7 21.11.2014, 13:16 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine Bitte von der "Kleinen Pyra... Selket Luxor und Karnak 3 23.04.2014, 20:52 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: heute beginnt das programm "saubere heimat"