Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Oase Dachla

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Oasen und Wüsten in Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 16.12.2011, 21:57    Titel: Oase Dachla

Wer schon einmal dort war wird vieles wiedererkennen. Wink

Oase Dachla 1

Link


Oase Dachla 2

Link

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 16.07.2013, 21:22    Titel:

12. Juli 2013 - Ein kl. hoffnungsvoller Lagebericht von Uta Mohr, die vor 10 Jahren zum ersten mal in der Wüste war und seit mehr als 3 Jahren fest in der Oase Dakhla lebt, ihr Mann ist dort geboren. Wink

AUS MEINER OASE DAKHLA

Das war die heutige Morgenstimmung vom Dach meines Hauses aus gesehen,



so ein schönes Morgenrot... Ich wünsche mir, dass es für Ägyptens Zukunft steht.

Bei uns in der Oase merkt man bereits nach dieser einen Woche einen Unterschied, ehrlich. Also es gibt wieder Diesel und Benzin mit nur geringen Wartezeiten oder sogar gar keinen. Unser Tankstellennetz ist nicht wie in großen Zentren, oft hatten wir tagelang gar nichts, was die noch übrig gebliebenen Wirtschaftszweige zum erliegen brachte.

Die Atmosphäre in den Strassen ist jetzt relaxt, friedlich, optimistisch. Vorgestern nahm die Polizei einige Leute hier fest. Sie organisierten kleine Pro-Mursi-Demos, zwar friedlich, aber lautstark. Sie beeinträchtigten die gesamte Atmosphäre, sie war irgendwie angespannt, hier verläuft normaler Weise alles sehr ruhig. Die MB hatten Geld geschickt, damit sie Leute für diese Demos kaufen, es waren ca. 100. Ihr müßt wissen, dass in Dakhla die Salafisten und MB - und zwar genau in dieser Reihenfolge- die Wahlen gewonnen haben. Das würde nun hier nie wieder so sein, die Leute haben in diesem einen Jahr viel gelernt, bitter gelernt...
Und noch einen bedeutenden Unterschied gibt es - wir hatten immer ein Riesenproblem Brot zu bekommen. Es gab entweder keins oder nur mit sehr langem Anstehen und nur für maximal 1LE (was für eine Familie nicht ausreichend ist) sowie in wirklich schlechter Qualität. Gestern war mein Mann wieder auf der Jagd nach Brot- und es war kaum zu glauben, die Bäckereien hatten abends geöffnet (vorher nicht), man konnte so viel Brot kaufen wie man wollte und es war in sehr guter Qualität. Die Komentare der Leute dazu erspare ich euch lieber...

Warum schreibe ich das - ich denke, die Menschen wollen Zeichen der Veränderung zum Besseren sehen, kleine Zeichen. Und genau das habe ich in den letzten zwei Tagen beobachtet. Hier in Dakhla will die Mehrheit nicht zurück. Das macht mich optimistisch.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!


Zuletzt bearbeitet von maherba am 17.07.2013, 13:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 17.07.2013, 09:16    Titel:

Fragt sich nur, wer das vorher so zum Nachteil des Volkes gesteuert hat...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 17.07.2013, 15:07    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Fragt sich nur, wer das vorher so zum Nachteil des Volkes gesteuert hat...


..und der, der jetzt das "Steuer in der Hand hat" - wird "er" im Namen des Volkes handeln - oder wenn ihm was nicht passt, ggf. Willkür walten lassen und den Hahn wieder abdrehen? ...........
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 18.07.2013, 11:11    Titel:

Also ich bin auch langsam der Überzeugung, dass die Muslimbrüder keine Chance hatten. Die alten Seilschaften haben mit dem Militär dafür gesorgt, dass es mit Ägypten bergab ging und daran offensichtlich die Muslimbrüder mit ihrem angeblich überforderten Präsident schuldig sind. Jetzt sind die alten Leute wieder an der Macht. Und alle anderen, denen es unter Mubarak gut ging (und den Widerstand finanziert haben), kommen wieder und investieren. Scheinbar ist das aber auch für das Land und die Region das Beste.

Wir werden wohl nie erfahren, wer da alles wie gesteuert hat. Und schon gar nicht, welche Rolle die USA dabei spielen.

Ich würde jetzt gerne ein Interview mit Herrn Mubarak sehen. Wenn er vor lachen überhaupt sprechen kann...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 18.07.2013, 12:14    Titel:

Mubarak dürfte tatsächlich der lachende Dritte sein und sich dabei denken : hätte sie alles so gelassen wie es war, hätten sie sich viele Tote, Verletzte und das ganze derzeitige Chaos im Land erspart. - ob es so ist ??? - selbst wenn, er wird nichts mehr davon haben, egal wie es ausgeht und wer oder was das Land in eine ungewisse Zukunft weiterführt - wer welche Rolle gespielt hat werden wir vermutlich - wie von LB richtig beschrieben - nie erfahren . Flo
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 10.08.2013, 19:55    Titel:

Uta Mohr erzählt:


Heute ist der dritte und letzte Tag unseres Eid-Festes.
In unserem Beduinendorf wird dieses Fest mit viel Freude begangen. Alle freuen sich, dass sie den Ramadan wieder geschafft haben und sind stolz auf sich.
In den letzten Ramadantagen haben die Frauen unzählige Plätzchen gebacken, die Häuser groß sauber gemacht und für die Kinder neue Kleidung gekauft. Alles war gut vorbereitet.
Besonders schön finde ich immer den Beginn des Festes. Am Morgen gegen 5.30 Uhr gehen die Männer wieder in die Moschee und preisen Allah und den Profeten Mohammed in ihren Gebeten und mit speziellem Gesag - ich liebe das zu hören.
Anschließend gehen alle Männer gemeinsam von Haus zu Haus in unserem Dorf und beglückwünschen die Frauen. Diese haben auf kleinen Tischen ihr Gebäck hingestellt und natürlich auch Tee. Das ist eine richtige Prozession.
Auch meine liebe Nachbarin Umm Mustafa und ich hatten auf unserem gemeinsamen Hof alles vorbereitet. Auf den Fotos könnt ihr sehen, wie es da zu ging.
Danach gingen dann die Frauen von Haus zu Haus und beglückwünschten sich auch gegenseitig. Es wurde herzlich gelacht und alle genossen es, nun nach Herzenslust wieder essen und trinken zu können. Die Kinder präsentierten stolz ihre neuen Kleider und auch die frauen hatten sich schön gemacht. In dieser Zeit waren alle Probleme und Sorgen vergessen. Den ganzen Vormittag und Abend lang ging das so und die anderen beiden Tage natürlich auch, es war ein einziges Kommen und Gehen, auch in meinem Haus. Es ist wirklich ein Fest! Und ich bin sehr glücklich, es mit ihnen gemeinsam zu begehen.
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 09.10.2013, 16:57    Titel:


Link

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 26.10.2013, 12:22    Titel:

El Mozawaka-Tombs
Die Gräber von "Padi Osir" und "Padi Bastet" wurden jetzt für Besucher eröffnet.

_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Oasen und Wüsten in Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Oase Fayum maherba Reise-Videos 1 16.05.2013, 16:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ethnologisches Museum in Al Quasr - O... maherba Ägypten-Fotos 1 21.11.2011, 14:12 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Besuch beim Künstler Badr Abdel Moghn... maherba Reiseberichte Ägypten 3 30.05.2011, 12:13 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ostraka Fund in der Oase Fayum khadija Oasen und Wüsten in Ägypten 0 02.01.2011, 19:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Oase Wadi Feiran maherba Sinai 0 27.09.2010, 17:30 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Oase Dachla