Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Armer Mann - was tun??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SanBo77




Anmeldedatum: 15.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 08280 Aue

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 00:04    Titel: Armer Mann - was tun??

Hallo,

bin seit meinem letzten Urlaub in Ägypten Ende Mai/Anfang Juni mit einem im Hotel-Restaurant angestellten Ägypter zusammen. War eine krasse lovestory - schon dort im Hotel und auch nach dem Urlaub, mit viel Gefühl, Liebe, herzzerreißender Sehnsucht und Tränen. War in den 3,5 Monaten schon wieder zweimal dort. Das erste Mal ein paar wenige Tage, das zweite Mal 2 Wochen - bin gerade zurück gekommen. Wir hatten uns eine Wohnung für die zwei Wochen gemietet (170€), für die ich 100 und er 70€ bezahlt hat. Das war sein gesamter Monatslohn, sehr wenig also. Für das Essen und was wir sonst brauchten kam ich also auch auf. Da er schon einmal (zwangs-)verheiratet war und sein gesamtes damals in Sharm El Sheik verdientes Geld in die Wohnung mit seiner Frau gesteckt hat und diese weiterhin dort wohnt, hat er jetzt echt fast nichts mehr. Wir wollen uns eine gemeinsame Zukunft aufbauen, was allerdings fraglich ist, da er fast mittellos ist. Auch stelle ich mir vor, dass es schwierig bzw. überhaupt nicht möglich ist, ihn nach Deutschland irgendwann zu bringen, um hier arbeiten zu können. Die zwei Wochen waren eine schöne Zeit mit ihm, aber irgendwie fühle ich mich auch blöd, wenn ich immer alles zahlen soll - erstens habe ich ein kleines Einkommen, zweitens als Frau fühle ich mich SO nicht wohl. Er sagt auch immer, er möchte kein Geld von seiner Frau. Aber uns bleibt wohl nichts anderes übrig, wenn wir zusammen wohnen wollen. Er wollte schon einen zweiten Job annehmen, um nach seinem 9 -10Stunden-Tag noch weiter zu arbeiten. Aber das ist doch total krass, wie soll ein Mensch das auf Dauer schaffen. Oder wir müssen eben beide eine Zeit lang sparen, bis wir uns eine Zukunft leisten können und ob diese dann in Ägypten od. Deutschland ist fragt sich auch.
Ach, trotz Liebe und vielen Plänen im Kopf ich bin so unsicher. Wie habt ihr das denn gemacht mit Eurem Mann?? Meist ist es doch so, dass sie in ihrem Land echt nichts weiter haben, als die Klamotten auf dem Leib und ein paar wenige Dinge, die man zum Leben braucht. Habt ihr Euren ägypt. Partner anfangs "durchgefüttert", bis er einen besseren Job hatte. Oder habt ihr einen reichen Mann kennengelernt, der Euch auch etwas "bieten" könnt? Wie war Eure Geschichte, bis ihr Euch endlich ein gemeinsames Leben in Ägypten od. Deutschland aufgebaut habt?

Freue mich auf zahlreiche Antworten, da ich echt unsicher bin und nicht weiß, wie bzw. ob es weiter geht. Rolling Eyes
_________________
Habe vor nach Ägypten zu gehen zunächst auf Zeit, später auf Dauer. Suche deutsche Kontakte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
manu-asalia




Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 02:28    Titel:

Hallo SanBo77

Also als erstes wundert es mich das er dir erzaehlt hatt dass er fuer seine 1te Wohnung alles allein zahlen musste da es eigentlich hier in Aegypten sehr alter u sehr geschaetzter Brauch ist dass sowohl der Mann als auch die Frau fuer die Wohnungsausstattung aufkommen.

darf ich dich mal fragen in welcher Stadt du warst bzw in welcher stadt er lebt ?
Es kommt mir sehr komisch vor dass er nur ein sehr geringen Lohn hatt im Hotel da ich auch sehr viele in Hurghada kenne die im Hotel im Service arbeiten und sowohl sich als auch die eigene Familie versorgen koennen. Deshalb frage ich woher er kommt da ich leider nicht weiss wie es in anderen Staedten ist aber in Sharm el Sheik und Hurghada kann man durchaus ueberleben auch mit Familie.
Hat er vorgeschlagen dass er nach Deutschland kommen koennte?
Was leider immer wieder der Fall ist ist dass Maenner hier verheiratet sind und sich dennoch denken das sie mit einer Touristin zusammenkommen koennen um evtl sogar die eigene Familie mitversorgen zu koennen. Natuerlich will ich deinem Freund nicht unterstellen dass er dazu gehoert aber dich warnen will ich trotzdem.

Also zu deiner Frage wie es andere gemacht haben ich habe damals meinen jetzigen Mann durch Zufall kennengelernt er war ein guter freund der mit einen im Service taetig war.
Naja mittlerweile lebe ich nun seit Januar 2011 hier in Hurghada aber wir haben uns darauf geeinigt das wir die Kosten aufteilen wobei er das meiste zahlt da ich dadurch dass wir ein gemeinsames kind haben derzeit auch nicht arbeiten kann. Aber dass Leben stellt sich hier leichter heraus als es anfangs aussieht klar muss man auf manchen deutschen standart verziechten aber es ist auch nicht so dass man hier in absoluter armut lebt. Natuerlich gibt es Familien die dass machen aber das ist weniger in den Touristenstaedten wie hurghada sharm der fall.

Was ich dir auf alle Faelle raten wuerde ist dass du darauf achtest dass du nicht alles zahlst und ihm auf keinem fall geld schickst auch wenn ploetzlich jemand aus seiner familie krank wird oder eine OP braucht.
Desweiteren wuerde ich warten und sehen wie sehr er sich um dich bemueht sprich wie oft er sich von sich aus meldet usw auch wenn es schwer ist.

Ich hoffe ich konnte dir bisschen weiterhelfen u schreib auf meine fragen zurueck
Lg aus Hurghada manu
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 16:18    Titel:

Hallo Homar, Salamander und El Shams Very Happy

Was schreiben wir denn jetzt? Laughing

70 Euro für 2 Wochen! Echt cool! Da ist das ja in Thailand teurer. Oder verstehe ich da was falsch? Ey sorry, aber immer wieder diese Geschichten. Und ich les das auch noch jedes mal...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Salamander




Anmeldedatum: 06.01.2011
Beiträge: 230

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 17:05    Titel:

Littleburni hat Folgendes geschrieben:

Was schreiben wir denn jetzt? Laughing

70 Euro für 2 Wochen! Echt cool! Da ist das ja in Thailand teurer. Oder verstehe ich da was falsch? ........ Und ich les das auch noch jedes mal...

"Oder verstehe ich da was falsch? "

Na klar, 170 Euro insg. du Dummerle. Very Happy
"Und ich les das auch noch jedes mal..."
Ich bin auch immer so disziplinlos.

Wir werden höflich schweigen. Wir können ja auch lieb sein.

@SanBo77
Nicht persönlich nehmen, aber von diesen Geschichten gibt es unendlich viele und die Erfahrung lehrt, dass ernsthafte Antworten auf keinen fruchtbare Boden fallen. Da ist dann jede seriöse Antwort Zeitvergeudung.
_________________
VG
Salamander
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Shams




Anmeldedatum: 16.07.2007
Beiträge: 129

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 18:15    Titel:

Salamander hat Folgendes geschrieben:
Littleburni hat Folgendes geschrieben:

Was schreiben wir denn jetzt? Laughing

70 Euro für 2 Wochen! Echt cool! Da ist das ja in Thailand teurer. Oder verstehe ich da was falsch? ........ Und ich les das auch noch jedes mal...

"Oder verstehe ich da was falsch? "

Na klar, 170 Euro insg. du Dummerle. Very Happy
"Und ich les das auch noch jedes mal..."
Ich bin auch immer so disziplinlos.

Wir werden höflich schweigen. Wir können ja auch lieb sein.



Mh, Confused 70 Euro, 170 Euro.... ist doch eigentlich wurscht. Was steht dahinter?? Wink

Mir fällt eigentlich immer nur eine Frage zu diesen Themen ein:

Würdest Du in Deutschland genauso auf einen Mann reagieren? Würdest Du das gleicht tun? .... und dann verstumme ich auch schon. Genau, bin heute lieb. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SanBo77




Anmeldedatum: 15.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 08280 Aue

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 21:57    Titel:

"darf ich dich mal fragen in welcher Stadt du warst bzw in welcher stadt er lebt ?
Es kommt mir sehr komisch vor dass er nur ein sehr geringen Lohn hatt im Hotel da ich auch sehr viele in Hurghada kenne die im Hotel im Service arbeiten und sowohl sich als auch die eigene Familie versorgen koennen. Deshalb frage ich woher er kommt da ich leider nicht weiss wie es in anderen Staedten ist aber in Sharm el Sheik und Hurghada kann man durchaus ueberleben auch mit Familie.
Hat er vorgeschlagen dass er nach Deutschland kommen koennte?
Was leider immer wieder der Fall ist ist dass Maenner hier verheiratet sind und sich dennoch denken das sie mit einer Touristin zusammenkommen koennen um evtl sogar die eigene Familie mitversorgen zu koennen. Natuerlich will ich deinem Freund nicht unterstellen dass er dazu gehoert aber dich warnen will ich trotzdem."


Danke erstmal für die ausführliche Antwort. Ja, ich kennen die "bösen Geschichten" in denen ausländische Männer die europäischen Frauen für Geld, *** oder einfach für die Eintrittskarte in ein besseres Leben in Deutschland ausnutzen. Und nein, so fühle ich mich nicht. Er wohnt und arbeitet derzeit in Safaga (Nähe Hurghada) in einem Drei-Sterne-Hotel. Seine Familie und Ex-Frau wohnt in Cairo. Damals hat er die Wohnung auch mit seiner Frau zusammen eingerichtet, also sie war natürlich auch beteiligt, aber er hat eben all sein verdientes Geld in die Wohnung gesteckt und sie wollte immer mehr...
In Sharm el Sheik hat er wie gesagt besser verdient, was aber seiner Aussage nach jetzt auch nicht mehr so rosig ist, wegen der politischen Probleme.
Dort wo er jetzt arbeitet, verdient er 500 E.P. im Monat. Dazu kommt noch etwas Trinkgeld, was er mittlerweile schon versteckt, anstatt es seinem Vorgesetzten zu geben, was ich auch verstehen kann. Er hat Recht, wenn er sagt, die Hotel-Besitzer nehmen ihm seine Kraft weg und nutzen die Angestellten aus, geben so wenig wie möglich, damit sie das meiste behalten können. Also kann er sie auch verarschen. Er hat für die zwei Wochen seinen gesamten Verdienst für den Monat August in die Wohnung gesteckt. Vielleicht sollte er sich einfach mal umschauen und eine besser bezahlte Arbeit finden.
Er hat nicht vorgeschlagen nach Dtl zu kommen, darum ging es bisher nicht, da es mein Wunsch ist, dort zu leben, zumindest im Herbst/Winter. Er sagt, ihm ist es egal, in welchem Land wir leben, hauptsache zusammen...
_________________
Habe vor nach Ägypten zu gehen zunächst auf Zeit, später auf Dauer. Suche deutsche Kontakte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
SanBo77




Anmeldedatum: 15.06.2012
Beiträge: 4
Wohnort: 08280 Aue

BeitragVerfasst am: 18.09.2012, 22:00    Titel:

Nein, er wollte noch nie Geld geschickt haben und überhaupt er möchte nicht, dass eine Frau ihn durchfüttert, das ist ihm peinlich. Er bemüht sich sehr, schreibt jeden Tag Sms, versucht ins Internet zu kommen, damit wir schreiben können. Er hatte heftigen Streit mit seinem Vorgesetzten, weil der ihm versprochen hat, dass er Urlaub bekommt, zumindest für eine Woche, wenn ich dort bin. Hat er aber nicht bekommen, sondern mußte die zwei Wochen arbeiten... Was ihn total geärgert hat.
_________________
Habe vor nach Ägypten zu gehen zunächst auf Zeit, später auf Dauer. Suche deutsche Kontakte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
manu-asalia




Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 03:21    Titel:

Ja dass es hier in Hurgahda/Safaga seit letztem Jahr schwerer geworden ist stimmt und dass es einige Chefs gibt die das Gehalt ihrer Angestellten gekuerzt haben stimmt auch.
Dass mit dem Trinkgeld dass sich dein Freund versucht einzustecken ohne dass es der Chef mit bekommt ist auch normal denn wenn es der Chef sieht dann war es sein Trinkgeld.
Auch dass mit dem versprochenen Urlaub den der Angestellte dann doch nicht bekommt kommt immer wieder vor.
Die Miete die ihr bezahlt habt kommt mir jedoch etwas hoch vor, dass ist eigentlich der Preis fuer 1 Monat aber vielleicht wollte der Vermieter dass so haben damit der sich etwas Geld machen kann kommt leider auch vor.
Dass mit dem Land und dem Geld habe ich ihm auch keinesfalls unterstellen wollen sondern nur sagen wollen dass es so merkmale sind wenn es fuer ihn eher ein Spiel ist.
Es ist auch auf keinen Fall so dass alle Aegypter mit europaeischen Frauen spielen ich kenne einige hier die dass zugern machen andere sind mit europaeischen Frauen seit einigen Jahren verheiratet sind liebevolle Maenner und Vaeter und kuemmern sich ruehrend um Frau/Kind und Job
Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 19.09.2012, 17:24    Titel:

Schick mal ne Freundin hin. Gleiches Hotel, gleiches Restaurant, gleicher Typ. Wollen wir wetten? Er erzählt die gleiche Geschichte um ein immer wieder gleiches Ziel zu verfolgen. Ich traue denen nicht einen Finger breit!

Noch was: Wenn die Frauen dort hin fahren würden, um mit den Nougataugen Spaß zu haben, würde ich es ja noch verstehen. Aber immer gleich denken, dass da Gefühle hinter stehen oder es die große Liebe ist...nee nee nee...vielleicht eine von einer Million...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Ein Mann seit langer Zeit Polarlicht News über Ägypten 1 06.02.2015, 16:06 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge was tut dieser mann eigentlich nagi News über Ägypten 15 24.07.2012, 12:08 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mein Mann ist Ägypter-15 Frauen erzählen navimischa Ägyptische Literatur und Musik 10 01.01.2012, 22:21 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge hilfe! mein mann ist verheirate nagi Kontaktaufnahme mit Landsleuten 1 28.09.2010, 19:24 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägypter - Mann - Mode maherba Bevölkerung 0 02.05.2010, 13:54 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Armer Mann - was tun??