Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Neue Freiheit

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 26.06.2014, 15:53    Titel: Neue Freiheit

Ägyptische Körperkunst Nadelstiche für die Freiheit
Die Revolution in Ägypten hat den Traum von einem besseren Leben nicht erfüllt. Jetzt lassen sich junge Leute tätowieren, um ein Zeichen zu setzen. ..
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
Seb




Anmeldedatum: 18.06.2014
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 27.06.2014, 08:56    Titel:

Find ich gut, wird aber eher nur den einzelnen betreffen. Die Motive sollen zwar alle das gleiche Aussagen, aber sind ja Unterschiedlich.
_________________
Genieße jede Minuten, du weißt nie wieviel Zeit dir noch bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Milli




Anmeldedatum: 26.02.2013
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 27.06.2014, 09:23    Titel:

Ach Seb,
du verstehst den Hintergrund nicht.
Tätowierungen sind im Islam nicht erlaubt. Verändern den Körper.
Ja, ich weiß, es gibt auch andere Veränderungen wie die Beschneidung ect. was an sich schon ein Widerspruch ist.
Hier geht es aber um eine Veränderung die oftmals sichtbar getragen wird und damit schon ein stiller Protest ist.
ZITAT:
"Denn in einer Gesellschaft, die maximale Anpassung von ihren Bürgern fordert, kann schon ein bunter Fuchs bedeuten: Ihr könnt mich mal."

Eine Tätowierung in Ägypten ist quasi wie die Kokarde während der französischen Revolution. Nur zaghafter u. immer als "nur" Tätowierung zu erklären, falls es zum Showdown kommt und man plötzlich auf die Idee kommen sollte, alle Tätowierten zu verhaften, weil sie einer politischen Gruppe angehören.
Da ist das Motiv völlig egal. Es geht um die Tätowierung überhaupt.
Nun steht es öffentlich in der Presse, was an sich schon ganz schön mutig ist, weil jetzt bekannt, was es bedeuten soll.

Verstehst du es jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seb




Anmeldedatum: 18.06.2014
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 27.06.2014, 09:40    Titel:

Oha, da hast du wohl recht. Ich kenne den Hintergrund nicht. Hab auf grund auch mal geschaut und tatsächlich, die haben früher schon Tätowierungen getragen um sich vom Islam zu distanzieren. Siehe http://de.wikipedia.org/wiki/T%C3%A4towierung#Religion_und_T.C3.A4towierung Man lernt eben immer wieder etwas dazu und dafür gibt es Foren. Wink
_________________
Genieße jede Minuten, du weißt nie wieviel Zeit dir noch bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 30.06.2014, 14:43    Titel:

Vielleicht sollten die Herrschaften sich mal am Hotelpool der Touristen umschauen. Wer da heute nicht tätowiert ist, ist eher die Ausnahme. Einer hässlicher als der oder die andere. Mit Protest hat das wohl nichts mehr zu tun. Wenn die Ägypter sich jetzt auch noch verschandeln wollen...na bitte...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seb




Anmeldedatum: 18.06.2014
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 01.07.2014, 20:54    Titel:

Okay wenn es aber der Hotelpool ist ... dann sind das doch nicht immer Ägypter. Oder versteh da gerade etwas falsch? Touristen sind doch in dem Fall nicht immer Ägypter. Confused
_________________
Genieße jede Minuten, du weißt nie wieviel Zeit dir noch bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 15:59    Titel:

Seb hat Folgendes geschrieben:
Okay wenn es aber der Hotelpool ist ... dann sind das doch nicht immer Ägypter. Oder versteh da gerade etwas falsch? Touristen sind doch in dem Fall nicht immer Ägypter. Confused


Nö, ich meinte nur, wenn die wüssten, das heutzutage beinahe jeder der ungläubigen tätowiert ist (und zwar nicht, um gegen irgend etwas zu demonstrieren), würden sie sich das vielleicht noch mal überlegen, ob sie sich verschandeln wollen. Wenn die Dame gegen den Islam protestieren will, kann sie ja das Kopftuch abnehmen...

Aber ehrlich: Wer weiß schon, ob der Artikelinhalt wirklich stimmt. Vielleicht ist ja -wie so oft- alles an den Haaren herbeigezogen und sie tätowiert sich einfach nur, weil sie es schön findet.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seb




Anmeldedatum: 18.06.2014
Beiträge: 54
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 17:57    Titel:

Ach wenn es darum geht, dann möchte ich nicht wissen wer noch alles so gegen irgendwelche Glaubensrichtlinien verstößt. Ich denke auch das es keiner mehr so richtig ernst nimmt, höchsten die Älteren Mitmenschen. Und das trifft doch jeden Glauben zu, nicht nur auf den Islam.

Okay und ob die Artikel stimmen. Irgend etwas wird schon dran sein. Ist ja immer so^^
_________________
Genieße jede Minuten, du weißt nie wieviel Zeit dir noch bleibt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Homar




Anmeldedatum: 18.08.2009
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 19:54    Titel:

Seb hat Folgendes geschrieben:
Ich denke auch das es keiner mehr so richtig ernst nimmt, höchsten die Älteren Mitmenschen. Und das trifft doch jeden Glauben zu, nicht nur auf den Islam.



Täusche dich da mal nicht. In vielen Ländern auf dieser Welt ist die Religion noch tief im Leben verankert und bestimmt das tägliche Leben. Auch bei den jungen Leuten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 02.07.2014, 20:59    Titel:

Homar hat Folgendes geschrieben:
Täusche dich da mal nicht. In vielen Ländern auf dieser Welt ist die Religion noch tief im Leben verankert und bestimmt das tägliche Leben. Auch bei den jungen Leuten.


Auch in Ägypten und das so sehr, das man es sich einfach nicht vorstellen kann .............
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Milli




Anmeldedatum: 26.02.2013
Beiträge: 183

BeitragVerfasst am: 05.07.2014, 09:40    Titel:

Sogar Erdogan/Türkei wettert gegen Tattoos
http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_70119982/erdogan-mag-keine-tattoos.html

"Was soll das mit der Tätowierung? Warum verletzt Du Deinen Körper?"

Was für ein Satz, wenn ich da an die Beschneidungen denke, woraus -gerade in der Türkeit- ein wahres Fest gemacht wird. Die vielen festlichen Fotos der Kinder in den Auslagen der Fotogeschäfte zeugen vom Stolz auf die Körperverletzung
Gerade auch im Hinblick darauf, dass gerade in der Türkei in den Touristenorten die Tattoo-Studios an jeder Ecke zu finden sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Bevölkerung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Neue Erkenntnisse zu Anubis flori Ägyptens Götter und Religion 0 25.11.2018, 15:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue Moschee in Sharm nagi Sharm El Sheikh 3 28.03.2017, 19:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Visaverlängerung neue Regelungen maherba Reisen in Ägypten 2 28.02.2016, 21:02 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ägypten plant neue Hauptstadt nagi Off-Topic - Dies und Das 17 14.03.2015, 10:35 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge neue Revolution? el_pharao News über Ägypten 23 24.01.2015, 13:39 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Neue Freiheit