Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Reisebericht Exkursion 2017

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reiseberichte Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 29.07.2017, 15:01    Titel: Reisebericht Exkursion 2017

Bin noch in Tour - Bericht folgt in ca 4 - 6 Wochen, derzeit sonnige 48° Gruesse von Theben West. - Flori
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:17    Titel:

Reisebericht Ägypten 16.7.17 bis 1.8.17 -

Teilnehmer Andrea ( A ) - Marita (Ma ) - Michael (Mi) - Rolf ( R)

Tourteil 1 - Kairo und Umgebung

Tag 1 - So.16.7 -- Anreise

schon beim Abflug hies es: Reise überbucht , bitte warten auf freie Plätze -
dennoch hat es geklappt - 16:00 problemlose Ankunft im Hotel Le Meridien
Pyramids - Check des Vortschritts des Neuen Museum .( Naja , könnte noch ne Weile dauern )
Abends Meeting mit Guide Hussein ( und meinem privaten Freund seit über 14 Jahren ) für die kommenden Tage. - Bestätigung für Fahrzeug, Fahrer und Tourplan .

Tag 2 - Mo.17.7. - Kairo

Al Azhar , Nilometer, Extrem-Vorpooling , Mokkatam Aussichtspunkt - Abends Meeting mit Tourguide für Teil 2 und 3

Tag 3 - Di. 18.7 - Kairo / Gizeh

8:30 - Besuch der Pyramiden ( Chufu von innen ) ,
11:00 - Heliopolis , Matarija , Suche im total vermüllten Heliopolis nach der Fundstätte der Statue des Psammetich ( Febr. 2017 / Nordtempel ) = und gefunden ( Foto erspar ich mir hier ) -Abends Stammtischtreff im Hotel ( 9 Personen )

Tag 4 - Mi. 19.7 - Sakkara / Dashur

8:00 - Sakkara - Djoser - Areal ( incl. Südeingang der Pyramide von innen ca 40 m ) mit der restaurierten Pyramide , Unas von Innen , Serapeum von innen , Gisr el Mudir leider gesperrt. , Mastabas Mereuka und Khagemni , Pyramide des Teti , Ziegelgräber der 1. Dyn.

13:00 - Dashur - Rote und Knickpyramide mit Blick auf Taltempel der Knickpyramide und die Schwarze Pyramide des Amenemhet III.
Nekropole wegen Ausgrabung leider nicht zugänglich.

Besuch der Wassef Teppichschule mit kleiner Führung
Gefällt mir
Kommentieren
Teilen
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten


Zuletzt bearbeitet von flori am 19.09.2017, 12:21, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:19    Titel:

Tag 5 - Do. 20.7 - altes Kairo

Da unserem Guide Hussein ein familiärer Trauerfall dazwischenkam , hat er uns freundlicherweise seinen Freund Esna ( ebenfalls lizenzierter Tourguide )
vermittelt, der sehr liebenswert und zuverlässig war.
Museum - Zitadelle - Jaheen al Kalawati Komplex von der nördl. Totenstadt aus, Sultan Hassan Moschee von innen
19:00 Nilfahrt mit Bauchtanz ( haben wir uns verkniffen und sind aufs Oberdeck zum "Sightseeing" ) und Essen , ab ca 22:30 Besuch des Cairotowers mit klarer Aussicht und weit überfülltem Besucherstrom , Aufenthaltsdauer oben ca 45 Min plus 1,5 Std Wartezeit bis wir wieder tunterdurften wegen Aufzugüberfüllung ( es war ja auch Donnerstag ( wie bei uns Sa.- wer`s kennt weis Bescheid ) - Ankunft Hotel ca 1:30

Tag 6 - Fr. 21.7. -

9:00 - islamisches 1/4 - Khan el Khalili ( Sishatabak/ Gewürze ) , Gayer Andersen Museum ,
Aussenaufnahmen von Fustat, die uns noch gehörigen Ärger einbringen sollten.
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:25    Titel:

Tag 8 - So.23.7 - Tuna el Gebel

El Aschmunein ( enttäuschend , da auch hier die Genehmigung fehlte und wir kurzerhand direkt nach Tuna el Gebel fuhren)
Tuna el Gebel - Besichtigung des Areals und der Katakomben, Tempel Osiris Pavian und Osiris-Ibis, Tempel des Thot mit Brunnenschacht, zusätzlich macht Stonie noch ne kleine Inspektion beim Grab des Petosiris ( griechisch-römische Nekropole, ca 350 v.C. - 120 m nördlich der Anlage. Zu bemerken wäre noch dass der mich begleitende Polizist das gesamte Bakschisch der anderen Wärter einkassiert hat .
Mittag Amarna Nordpalast - Visitor Center mit schöner Führung - Nordgräber ( Ahmose , Pentu, Merire I. Paneshi )
Palastanlage und Grab des Echnaton

Tag 9 - Mo. 24.7 - Beni Hassan / Meir

Fahrt von Minja nach Assiut ( Assiutel / nicht empfehlenswert )
Beni Hassan - Gräber von Baket III. , Cheti , Amenemhet ( geschlossen wegen Renovierung, aber Bakschisch machts möglich ) , Chnumhotep II.
Fahrt nach Meir - Gräber (der 11. und 3. Dyn.) von Uchotep (Vater von ...) Uchotep ( Sohn ) Senbi ( Vater und Sohn / 2 Gräber ) und das pompöse Grab des Pepi-anch-Heni-Kem
bei beiden Zielen wurde eine anstrengende Tortur über mehrere Hundert , vom heissen feinen Wüstensand zugewehten Treppenstufen .
!! in Beni Hassan hat Michael seinen Presseausweis im Auto vergessen und Marita wollte unbedingt ihre sportliche Fitness unter Beweis stellen, was zur Folge hatte: sie sprintete die 287 Stufen runter und wieder rauf ( mit Ausweis ) . Indessen hatte ich die Gelegenheit mich von der gruppe und den zahlreichen Wächtern zu trennen, einen grösseren Felsvorsprung zu nutzen und somit ungesehen wunderschöne Filmaufnahmen von der bergigen Gegend zu machen !!

Tag 10 - Di. 25.7 - Abydos

Fahrt von Assiut nach Abydos - ( Hotel House of Life direkt an der Kultstätte, sehr schön ) - - an der Polizeistation ( Grenze zum nächsten Gau ) 1 Std Aufenthalt mit Tee und überaus freundlichen Polizisten und Militär, vorbei an der Mastaba Beit
Mittags Besuch des Palastes von Ramses und Sethos mit der berühmten Königsliste und dem Osireieon. Gräber der 1. Dyn. leider geschlossen ( Umm el Qaab und Shunet el Zebib )
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:27    Titel:

Tag 11 - Mi. 26.7 - Dendera

Fahrt nach Luxor über Dendera zum HathorTempel ,
Besichtigung gesamte Anlage und Terassenbereich oben mit Darstellungen der MUT .
Ankuft in Luxor Westbank ca 17:00 , Hotel Gezira Garden ( nettes Hotel mit sehr guter Küche und kleinem aber feinem Pool , sehr nettes Personal )
ca 18:00 machen sich noch Marita, Michael und ich auf den Weg zur Fähre ( 1 LE pro Person / ca 5 ct ) zum Ostufer, Besuch des Luxormuseums bei Abenddämmerung , sehr schönes und informatives Museum , kaum Gäste .

Anmerkung :
auf diesem Teil der Tour wurden einige geplante Ziele leider aus besagtten Gründen nicht angefahren oder nicht besucht wie : Techna el Gebel , Fraser Tombs, Zawjet el Meitin, El Aschmunein, Qift, El Hammamija , Beit Challaf, Atfih

Tourteil 3 - Luxor und Umgebung

Tag 12 - Do. 27.7 -

Karnak-Tempel, Mut-Tempel, Ptah Tempel und Luxor-Tempel / Überfahrt mit der Felukke "Titanic" ( mit der ich übrigens schon 2003 übersetzte )

Tag 13 - Fr. 28.7 -

8:00 Fahrt vorbei an den Memmnonkolossen und dem Tempel von Amenophis dem III. mit Foto- und Videostopp des gesamten Areals ,
dann Deir el Schewit ( auf dem Weg dorthin ein riesiges Areal mit verwesenden Tierkadavern , einfach so hingeworfen ) - Isis Tempel der Römerzeit mit Verzierungen von Kaiser Hadrian - 1. Jhdt. n.C..
vorbei am Kloster des hl. TheodorStratelates - weiter zu den Palastruinen von Malqata ,
und nach Deir el Medineh ( Arbeiterdorf der 17 - 19.Dyn. ) und seinem Tempel aus der Ptolemäerzeit für Hathor und Maat
mit 6 !! Gräbern - anschliessend noch ins Tal der Königinnen mit 3 Gräbern. 3 Stunden Pause im Pool, dann um 16:00 dann noch eine Privatfahrt mit dem Taxi mit Marita, Michael und Rolf ins Ramesseum, wir waren alleine und der Wächter bot uns eine Sonderführung feinster Art,.Fotos vom oberen Teil des Pylons bis zur genauen Detaillierung der Magazine, Schule und Privatgemächer .

Tag 14 - Sa. 29.7 -

Sethos Tempel , Carter House und Tal der Könige mit 3 Gräbern
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:28    Titel:

Tag 15 - So. 30.7 -

3.30 aufstehen 4:00 Abholung zur Ballonfahrt , Start 5:30 , Landung ca 6:20 - zurück ins Hotel - Frühstück , Pause bis 10:00, dann KV Westtal zum Grab des Eje ,
anschliessend noch nach Deir el Bahari zum Hatschepsuttempel -
Michael nahm nur noch an der Ballonfahrt Teil, danach gings für ihn Richtung Flughafen und Flug nach Kairo um seine Familie zu treffen .
( Übrigens ein netter bayrischer Zeitgenosse mit viel Wissen und Kennen Ägyptens )

Tag 16 - Mo. 31.7 -

Der letzte Tour-Erlebnistag mit krönendem Abschluss den Noblengräbern
( Menena - Nacht - Ipi - Ramose - Chaemhet - Userhat )
anschliessend nach Medinet Habu und zu guter Letzt dem kleinen aber feinen Tempel von
Qasr el Aguz ( Ptolemaios VII ) , ca 100m links vor dem Eingang von Medinet Habu, ein Wächter mit Schlüssel vom Medinet Habu Tempel brachte uns dorthin und öffnete ihn für uns.
Erwähnenswert : Auch in Luxor und seinen abseits gelegenen Tempeln, die Kaum von Interessierten besucht werden, fanden wir aüsserst freundliches und hilfsbereites Personal vor.
Abends gegen 18:00 wurden wir im Hotel abgeholt und zum BHF Luxor gebracht, wo wir eine 10 stündige Rückreise nach Kairo antraten in der 1. Klasse.

Tag 17 - Di. 1.8. -

7:00 in Kairo angekommen, wurden wir sogleich von 3 Polizisten inspiziert und gefragt wer wir sind , wo wir herkommen und wo wir hinwollen.
Nach der Klärung des kontrollierten Sachverhalts ging es nun zum Flughafebn Kairo mit einem überaus lustigen Fahrer.
Heimflug gegen 15:00 - Ankunft Frankfurt ca 19:00 - auch hier wieder Flugüberbuchung und warten auf freie Plätze, ging aber ganz gut.
in F angekommen, gings zum Zoll für anmeldepflichtige Waren, da jedoch keiner mehr da war , ging alles reibungslos und "Zollfrei" durch.
Anschlusszüge soweit Ok - nur eine Panne des ICE zwische F und MA lies mich die Anschlüsse in S verpassen, so dass ich statt 23:00 nun erst 1:30 zuhause war.
d.h. ab 18:00 Hotelabholung , incl Zug in Äg. , Flug und . Zugfahrt (en) in D ) war ich knapp 32 Stunden unterwegs - fix und alle -
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1947
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 19.09.2017, 12:30    Titel:

Tourteil 2 - von Kairo nach Luxor

hab vergessen in Teil 1 anzuhängen :

Tag 7 - Sa. 22.7 - Hawara / Medum

Stopps bei Medum und Hawara
Echnasia al Medina ( nicht zugänglich durch fehlende und zugesagte Sondergenehmigung,
daher nur kurzer Foto- und Videostopp für Stonie ( Insider wissen wer gemeint ist ).
Weiterfahrt Richtung Minja durch imposante und wunderschöne Wüstenlandschaft mit tollen wechselnden Farben .
Unterwegs wegen unplanmässigem Fotostop ziemlicher Aufstand der begleitenden Polizeieskorte und deren Cheffe
17:00 Ankunft Minja Hotel Grand Aton - hier wäre noch zu erwähnen: täglich mindestens 10 und mehr Brautpaare für Fotoshootings, wobei unser Fotograf ( mit einem leichten Schmunzeln im Gesicht ) sich doch Gedanken machte in diese Sparte hier zu wechseln.
Eine Braut schöner als die andere .
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Reiseberichte Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Exkursion 2017 flori Off-Topic - Dies und Das 3 05.10.2016, 20:23 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reisebericht - Klöster am Roten Meer maherba Reiseberichte Ägypten 2 08.04.2013, 14:20 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reisebericht einer Tagesreise in den ... maherba Reiseberichte Ägypten 0 13.05.2012, 17:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reisebericht einer Nil-Kreuz-Fahrt maherba Reiseberichte Ägypten 6 06.05.2012, 15:38 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reisebericht als PDF maherba Off-Topic - Dies und Das 17 15.04.2012, 18:34 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB | commvote.de
Wir empfehlen Ihnen TUIfly.com,
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum
Thema: Reisebericht Exkursion 2017