Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was sagt ihr zu dem Plan?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Merope




Anmeldedatum: 23.06.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 06.07.2016, 10:01    Titel:

Hallo!

Das Forum ist ja fast so streng wie Ägypten selbst!
Auch hier darf man den körperlichen Akt nicht benennen Very Happy

Er unterstützt seine Familie finanziell, ja, besonders seinen kleinen Bruder, der alles für ihn ist und noch studiert.
Aber auch sein Opa unterstützt seine Mutter und seinen Bruder.

Er meint, dass ich das alles viel zu eng sehe,
ich natürlich mit Fortgehen kann und er hat mir Fotos von seinen weiblichen FreundInnen geschickt, um mir zu zeigen, dass die "ganz normal" angezogen sind und sich nicht sonderlich vom westlichen Kleidungsstil unterscheiden.
(lange Hosen und t Shirts oder Kapuzenpullis.)

Wegen der Wohnung für mich, falls das Zusammenleben nicht funktioniert....
Er meint, dass es nicht soweit kommen wird, dass wir nicht zumindest 3 Monat eine Wohnung teilen können, er sich aber ansonsten um diese Dinge kümmern wird.

Wie gesagt, ich kann auch abreisen oder in ein Hotel gehen.
Da bin ich finanziell sehr flexibel.

Das mit der Arbeitserlaubnis:
Ich hab für die 3 Monate nicht vor mir eine Arbeit zu suchen.
Vielleicht ehrenamtlich in einem zweisprachigen Kindergarten, damit ich was zu tun habe und die Sprache schneller lerne.
Ob das ohne Arbeitserlaubnis geht, weiß ich noch nicht, er wird sich bei einem Anwaltfreund erkundigen.
Und ich hab nächste Woche einen Termin bei der ägyptischen Botschaft.

Das ich die Mama noch nicht kennenlerne, finde ich völlig ok, denn ich lerne nicht einmal die Eltern meiner österreichischen Beziehungen nach 3 Monate kennen!

Wir wollen uns doch nur mal kennenlernen und schauen, ob unsere Liebe ein Strohfeuer ist oder tatsächlich Bestand haben kann!

Und wegen dem, ob er wirklich in Frankreich war.....
Für mich besteht da gar kein Zweifel, er tut auch nicht so als ob es ihm dort gut gegangen wäre.
Er fühlt sich als gescheitert in Frankreich, da er in einer Fastfoodkette gearbeitet hat und die 3 Jahre kaum genug Geld zum Leben hatte.
Er meint, dass er dort einfach keine Chance, auf ein Leben im Wohlstand und einen Job in seiner Branche, bekommen hat und deshalb zurückgegangen ist.

Ich werde mir seinen Visastempel im Pass nicht zeigen lassen.
Ich wüsste nicht, wie ich das erkläre und er muss sich eh schon viel rechtfertigen für Frauenrechte, Verhaltensweisen und Vorurteile gegenüber Ägypten, die ich die letzten Wochen gesammelt habe.

Ich muss ihm ja auch nicht meine Zeugnisse und Strafregisterauszug vorlegen!

Wir haben uns kennengelernt, weil ein Arbeitskollege von ihm mit mir flirten wollte und ich dem einen eindeutigen Korb gegeben habe.
Ich hab gesagt, dass ich ihn mit meiner Zigarette brenne, wenn er nicht sofort geht.
Am nächsten Tag hab ich den selben Mann dann weggeschubst, als er mich anfassen wollte.
P.hat es aus der Ferne beobachtet und sich sehr amüsiert darüber.

Ich wollte wirklich nicht flirten in dem Urlaub, ich wollte Ruhe.
Ich hab dann abends in der Bar Kontakt zu ihm gesucht, da er einer der wenigen war, der mich völlig in Ruhe gelassen hat und neben ihm war ich vor Flirtversuchen sicher.
So kamen wir ins reden und wir erzählten uns viel aus unseren Leben.

Seine einzige Beziehung (3 Jahre) war mit einer Muslimin und es gab keinen ***, aber wie ihr ja alle wisst, ist das kaum môglich, eine Beziehung zwischen Christen und Muslime zu führen.
Er wollte für sie konvertieren, doch sie ist dann eine andere Beziehung eingegangen.
Er war und ist sehr verletzt deshalb.
Laut ihm soll sie bitte verrecken mit ihrem "typischen, ägyptischen Freund"

Das macht mir am meisten Angst, dass er noch nicht über sie hinweg ist!
Auch ich leide bzw. hab noch sehr unter einer vergangenen Beziehung gelitten und so philosophier(t)en wir sehr viel über Liebe und Leben.
Auch die Erfahrung, dass eine wichtige Bezugsperson gestorben ist, teilen wir und wir konnten unsere Erfahrungen austauschen.
Sein Wissen über das Verhalten und Handeln des Menschen überrascht(e) mich extrem.....ich finde in Österreich selten so reflektiere, bewusste Mânner.
Ich erkläre es mir damit, da sein Vater Psychiater war, seine Kindheit, mit einem sehr untypische Namen für Ägypten, brachte ihm eine Außenseiterolle und der gescheiterte Versuch in einem EuLand Fuß zu fassen hat ihm wohl den Rest gegeben.

Zusammengefasst: er wirkt auf mich ehrlich, extrem liebenswert, schlagfertig, klug, mutig und ich liebe seinen Humor.
Ich habe für ihn das reinste Herz überhaupt und egal was sein Kopf sagt, sein Herz lässt nicht zu, dass er den Kontakt zu mir abbricht.

Ab Oktober werden wir zusammen wohnen, und falls es sich zeitlich ausgeht flieg ich im August nochmal ins Hotel zu ihm!
Dann können wir schon mal den Orfivertrag hinter uns bringen.....

Wo lebst du, wüstenmaus?
Ich habe es glaub ich schon mal gelesen, aber wieder vergessen!

Alles Liebe jedenfalls, merope
[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
wüstenmaus




Anmeldedatum: 22.05.2014
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 06.07.2016, 13:26    Titel: Re

Ich lebe in safaga. 60 km unterhalb von hurghada.
Ich drück dir die Daumen das es mit euch funktioniert.
Gruß wüstenmaus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Merope




Anmeldedatum: 23.06.2016
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20.08.2016, 14:53    Titel:

Hallo!

Nun ist es bald so weit!
Ende Oktober will ich für mindestens drei Monate nach Cairo ziehen.

Ich war zwischenzeitlich nochmal in Hurghada, P besuchen.
Es war eher aus einer Not heraus, da uns die Distanz sehr zu schaffen machte.

Ich werde in eine WG mit drei anderen ziehen. Nach Maadi. Eigentlich wollte ich gern eine WG in Dokki finden, doch das war nicht so einfach!

Maadi ist auch okey.

Ich rechne mit 1000 Euro pro Monat. Sicherheitshalber.
Wohnung und Arbeit habe ich gekündigt.
Es fühlt sich richtig an und ich freue mich drauf.

P wird viel unterwegs sein und wir haben uns schon zweimal getrennt.
Er sagt ganz klar, dass ihm das zuviel Verantwortung ist und er nicht will, dass ich wegen ihm nach Ägypten komme.
Das hat sich nach meinen letzten Besuch wieder geändert, aber trotzdem bleiben wir vorerst ohne Orfi und gemeinsamen leben.

Ich hoffe, dass ich ein Visum bekomme. Am liebsten wäre mir eins für ein Jahr.
Ohne Arbeit und Begründung ist das jedoch gar nicht so einfach, wurde mir am Telefon gesagt.
Falls ich es in Österreich nicht bekomme, versuche ich es in Cairo nochmal.
Ich will das wirklich!!

Hat da jemand Erfahrung mit Österreich?

Alles Liebe, schönen Tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hurghada2004




Anmeldedatum: 11.01.2011
Beiträge: 81

BeitragVerfasst am: 21.08.2016, 17:12    Titel:

Hallo, Merope -

In Deinen Posts und den Antworten seit dem 23.06. hat sich ja bei Dir einiges ergeben.

Mein Rat an Dich: Ich las, dass Du auch bei Facebook bist.

Es gibt dort ein Forum, das gerade für Deinen "Fall" wie maßgeschneidert passt:

https://www.facebook.com/groups/111568135886271/?ref=bookmarks

"Nützliches in und um Ägypten - Only for women"

Es ist eine geschlossene Gruppe, in der nur Frauen aufgenommen werden.
Sie sind in einer Beziehung bzw. Ehe mit Ägyptern, sowohl Muslimen wie Kopten.

Eine der Administratorinnen kenne ich persönlich. Sie ist seit ca. knapp 2 Jahren mit einem Kopten verheiratet. Ich kenne auch ihn persönlich.

Versuche mal, in die Gruppe als Mitglied zu kommen.

Ich denke, Du wirst dort sicher gute Argumente und Ratschläge für Dich
finden.

Toi-toi-toi - viele Grüße,
hurghada2004
_________________
Ich bin ich - glücklich, dass ich seit 30 Jahren die Welt - einschl. Ägypten jetzt 50mal - erkunden durfte und immer noch dazu lerne - durch Menschen anderer Nationalität - Kultur - Religion ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> Auswandern nach Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Metro-Plan von Kairo maherba Kairo 0 16.01.2011, 13:32 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein Neuling sagt Hallo! hexchen Mitglieder 4 29.10.2010, 15:40 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Einteilung Hurghada Plan? dobal Hurghada 6 10.03.2009, 15:59 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Valentinstag was sagt man da zu Ägypt... manuchen192 Arabische Sprache und Sprichworte 1 14.02.2009, 11:00 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB | commvote.de
Wir empfehlen Ihnen TUIfly.com,
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum
Thema: Was sagt ihr zu dem Plan?