Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Alaa Abdel Fattah zu 15 Jahren verurteilt.

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Polarlicht




Anmeldedatum: 01.11.2012
Beiträge: 213
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 05:52    Titel: Alaa Abdel Fattah zu 15 Jahren verurteilt.

Gleich zu Beginn der Amtszeit von Herrn al Sisi?

Fattah, erzählte man im Schweizer Radio, der populärste Blogger der Anti Mubarak Aktion gewesen. Nicht der "beste" und nicht der "pointierteste".

Dass die Justiz so hart gegen die Urbewegung in Ägypten vorgehe, meine der Korrespondent von srf, sei kein guter Beginn.

Hier der Link der Berliner Zeitung zum gleichen Thema:

http://www.berliner-zeitung.de/medien/aegypten-15-jahre-haft-fuer-unerlaubtes-protestieren,10809188,27457898.html

Lokal habe man nichts von diesem Urteil gehört, habe ich mir sagen lassen. Die Meinung von Nagi zu diesem Vorgang wäre aus meiner Sicht spannend. Wie sieht er als Kairianer diesen Vorgang und die terminliche Koinzidenz?

Heiner
_________________
Normalerweise eher am Nordpol wie am Äquator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
nagi




Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 1878

BeitragVerfasst am: 12.06.2014, 11:55    Titel:

Zitat:
Die Meinung von Nagi zu diesem Vorgang wäre aus meiner Sicht spannend. Wie sieht er als Kairianer diesen Vorgang und die terminliche Koinzidenz?

Heiner


Dein Wunsch ist Befehl lieber Heiner Very Happy Very Happy Very Happy

Die Familie im Leben von Alaa ist sehr wichtig. Alle, Vater: Ahmad Seif Abdelfattah, Mutter: Frau Dr. Laila Soweif, Tante: Frau Dr. Ahdaf Sowaif, Schwester: Mona Abdelfattah, jüngere Schwester: Sana Abdelfattah, seine Ehefrau: Manal Hasib, und der Schwiegervater: Bahy Eldin Hasib, eine Familie, die schon immer für Recht und Freiheit in Ägypten kämpft, und dem politischen Leben in Ägypten einen revolutionären Geschmack gibt.

Schon seit 2006 verbringt Alaa ab und an einige Monate im Gefängnis. Seit er 16 Jahre alt war, also bei jedem Präsident und bei jeder Regierung wird ihm irgendeinen Prozess gemacht und landet dafür ein paar Monaten im Gefängnis. Beim Mubarak war er schon im Gefängnis, beim Militärrat auch, bei Mursi, bei Adly Mansour, und jetzt auch beim neuen Präsidenten AlSisi.

Dieses Mal ist wieder nichts Neues, 15 Jahre Haft in einem Schauprozess. Er war nur auf Bewährung draußen. Als er zum gestrigen Prozesstermin ginge wurde ihm der Zugang im Gerichtssaal absichtlich von Polizisten verweigert. Die Polizisten am Eingang wussten schon, warum sie ihm den Zugang verweigern. Ich glaube, sie wollten die Bewährung aufheben, dass er verhaftet wird, und solange in Haft bleiben bis er verurteilt wird. So fiel also das Urteil in seiner Abwesenheit aus. Das bedeutet, der Prozess beginnt von Vorne. Aber dann ist Alaa schon in Haft.
In Abwesenheit muss der Richter Höchststrafe aussprechen, und wenn der Verurteilter verhaftet wird, rollt der Prozess wieder ganz von Vorne auf. In Ägypten rechnen Juristen mit einer Verurteilung von höchstens 2 Jahren. Sowieso, man wartet auf der Amnestie des neuen Präsidenten CC für alle Inhaftierten Jungen und Mädchen, die wegen der neun Demonstrationsgesetze in Haft sitzen.

Auf Alaa warten noch 2 neue Anklagen. Die eine wegen Beleidigung der Justiz, und die andere wegen Beleidigung der Staatsanwaltschaft.

Alles nichts Neues im Leben von Alaa Abdelfattah. Die Verurteilung hat überhaupt mit dem Sisi nichts zu tun. Das ist ein altes Spiel, Staat gegen Alaa Abdelfattah.

Man muss auch sagen, dass der junge sehr eifrig ist. Auf Facebook und Twitter beleidigt und beschimpft er jedem aufs übelste. Er ist zwar sehr gut ausgebildet, stammt aus einer hoch gebildeten und sehr reichen Familie, hat aber trotzdem ein volles Wörterbuch an Beleidigungen und Schimpfwörtern. Du darfst ihn also nicht im Wege stehen.


Gruß
Nagi
_________________
wir konzentrieren uns auf gemeinsamkeiten, und entschuldigen uns gegenseitig für verschiedenheiten. Nagi. www.kairo-in.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Polarlicht




Anmeldedatum: 01.11.2012
Beiträge: 213
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 13.06.2014, 05:58    Titel:

Dass der Mann kein liebes Kerlchen ist, sondern etwas
die "unangepasste" Sprache wählt macht offenbar einen Teil
seiner Popularität aus. Darum meinte der Radiokorrespondent,
dass er nicht der beste Blogger ist.

Eben diese Spielchen sind nicht zu verstehen für mich:
Ein Mann kommt zum Prozess in einem staatlichen
Gericht und die Staatsdiener Polizei lassen ihn
nicht in den Saal, weil sie ihn nicht erkannt hätten.

Mit Verlaub: Das ist nicht zu verstehen. Wer ist Urheber
dieser "nicht so tollen" Idee?

Ich arbeite ja oft für und gegen Gerichte. Und ich weiss,
dass auch in Mitteleuropa Richter in Bauprozessen ab und an
eine unglückliche Rolle spielen. Sonst weiss ich es nicht.
Fehler kommen vor - damit lebe ich gut. Aber dass einer
kommt - und nicht vorgelassen wird - weil man den
Angeklagten oder Zeugen nicht erkennt, ist doch eher politisch wie
juristisch relevant.

Heiner
_________________
Normalerweise eher am Nordpol wie am Äquator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Polarlicht




Anmeldedatum: 01.11.2012
Beiträge: 213
Wohnort: Winterthur

BeitragVerfasst am: 14.06.2014, 09:24    Titel:

Noch zwei deutschsprachige Artikel zum Thema:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegypten-buergerrechtler-abd-al-fattah-zu-15-jahren-haft-verurteilt-a-974521.html

http://www.news.ch/Aegyptischer+Blogger+zu+15+Jahren+Gefaengnis+verurteilt/628765/detail.htm

Heiner
_________________
Normalerweise eher am Nordpol wie am Äquator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge Tutanchamun war mit neun Jahren schon... nagi sonstiges zum alten Ägypten 3 09.12.2014, 18:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die Zeit mit Abdel Fatah al-Sisi maherba News über Ägypten 27 25.06.2014, 17:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hamed Abdel-Samad maherba News über Ägypten 0 07.06.2013, 20:44 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vor 25 Jahren maherba Hurghada 4 31.01.2013, 17:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge NAch 9 Jahren mal wieder... Janus1972 Luxor und Karnak 2 20.12.2012, 07:01 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Alaa Abdel Fattah zu 15 Jahren verurteilt.