Ägypten ForumForum ÄgyptenÄgyptenforumAegypten ForumÄgypten Community
Ägypten-Infos  |  Reiseberichte  |  Ägypten-Forum  
Ägypten Forum

 

 FAQFAQ   LexikonLexikon   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Selket09




Anmeldedatum: 15.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: zwischen zwei Welten

BeitragVerfasst am: 13.06.2013, 07:29    Titel: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh

http://www.egyptindependent.com/news/locusts-swarm-sharm-al-sheikh

und es werden immer mehr Sad
_________________
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aegypten Urlauber







Verfasst am:     Titel: Urlaubsangebote

Nach oben
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 13.06.2013, 18:35    Titel: Re: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh

Hallo Selekt09,

gibt es die zweimal im Jahr??

Die ersten Meldungen über eine Heuschreckenplage ... gab es im Februar diesen Jahres, die Behörden im Land am Nil waren aber schon im alten Jahr vorgewahrnt.

Aber dem Ägyptischen Präsidenten Herrn Mursi war die Wahrnung wohl nicht wichtig genug und er unternahm nichts. Shocked

Selket09 hat Folgendes geschrieben:
..und es werden immer mehr Sad


Oh weia, auf ihren Durchzügen vertilgen sie alles grüne was ihnen in die Quere kommt, alles - außer Palmen- und Olivenbaumblätter. Leider nur ein kleiner Trost.

Am 16. März waren die Wanderheuschrecken beim koptischen Kloster St. Paulus am Roten Meer, eine nette Begenung ist wirklich etwas anderes. Shocked

Ein paar Bilder hab ich trotzdem gemacht.






_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 14.06.2013, 13:25    Titel: Re: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh

maherba hat Folgendes geschrieben:
Aber dem Ägyptischen Präsidenten Herrn Mursi war die Wahrnung wohl nicht wichtig genug und er unternahm nichts. Shocked


Was könnte er denn gegen einen Heuschreckenschwarm unternehmen...?
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maherba




Anmeldedatum: 17.02.2007
Beiträge: 9063
Wohnort: mal hier - mal da

BeitragVerfasst am: 14.06.2013, 20:42    Titel: Re: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh

Littleburni hat Folgendes geschrieben:
Was könnte er denn gegen einen Heuschreckenschwarm unternehmen...?


Prävention in Vorfeld und Pestizide!! Es ist ja für den Ägyptischen Staat nichts wirklich neues, Warnungen kommen immer wieder mal vor.

Die letzte richtig gr. Invasion der gefräßigen Tierchen war 2004, millionén von ihnen verdunkelten den Himmel über Giza und vernichteten rund 40% der Ernten.

Als sie in diesem Jahr aus dem Sudan kommend, über Marsa Alam auf El Gouna zusteuerten, verbrannte man an mehreren Stellen der Stadt Autoreifen, hat geklappt und sie verschwanden. Wink
_________________
Ganz liebe Grüße

und denkt dran: Wenn ihr auf Reisen geht um etwas anderes zu sehen - dann beklagt euch nicht - wenn alles anders ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Selket09




Anmeldedatum: 15.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: zwischen zwei Welten

BeitragVerfasst am: 15.06.2013, 12:20    Titel: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh Antworten mit Zita

Hallo Maherba,

keine Ahnung wie oft sie hier sind, es ist das erste Mal in 11 Jahren das ich so eine Plage hier erlebe. Auch im Februar / Maerz war hier in Sharm nichts davon zu sehen.

Seit gestern nachmittag sind sie (zumindest) in Hadaba, bis auf vereinzelte, verschwunden. Hab daher mal schnell die Terasse geputzt und den ganzen Dreck und die Leichen entsorgt. Auch unten auf dem Weg und im Vorgarten lagen die Leichen und man konnte kaum treten, aber auch der Bawab hat abends geputzt.

Mein Hibiskus ist fast kahl, auch die Bouganville sind maechtig angeknabbert und im Orangenbaum und der Hecke sassen sie wie die Motten, ebenso oben auf der Arisha und dem Rundumgitter Rolling Eyes
Hab zwar einige Foto's gemacht, weiss aber leider nicht wie ich sie hier einstellen kann......na ja sieht jedenfalls nicht wirklich toll aus und ich hoffe sie bleiben wo immer sie jetzt sind
Confused
_________________
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Selket09




Anmeldedatum: 15.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: zwischen zwei Welten

BeitragVerfasst am: 15.06.2013, 13:09    Titel:


fast kahler Hibiskus


angefressene Bouganville


















Laughing dank Maherba's Beschreibung klappt es sogar
Hier also ein kleiner Eindruck
_________________
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flori




Anmeldedatum: 04.06.2009
Beiträge: 1961
Wohnort: im schönen Schwabenland

BeitragVerfasst am: 15.06.2013, 15:39    Titel:

ich sehe zwar auch keine andere Lösung, aber Pestizide und verbrannte Autoreifen ??? klingt nicht grad Umweltbewusst, aber was sonst - ??? - Flo
_________________
privater Travel - Agent für antike Stätten in Ägypten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 17.06.2013, 08:48    Titel:

flori hat Folgendes geschrieben:
Pestizide und verbrannte Autoreifen


Nee echt, das geht ja wohl gar nicht Shocked

Genau wie bei Sandstürmen, Vulkanausbrüchen, Tsunamis, Erdbeben usw., kann man da eben nichts machen. Privatleute können vielleicht einige Pflanzen irgendwie abdecken, wen man vorher weiß, dass die Viecher kommen. Ganze Felder wird man aber wohl kaum schützen können. Da müsste man die Biester wohl schon am Ursprungsort vernichten.
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Selket09




Anmeldedatum: 15.10.2009
Beiträge: 50
Wohnort: zwischen zwei Welten

BeitragVerfasst am: 18.06.2013, 15:35    Titel:

Very Happy Very Happy Very Happy
Sie sind offenbar weg...........und bleiben es hoffentlich auch.
_________________
Gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann;
gib mir den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und gib mir die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cleopa




Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20.06.2013, 12:03    Titel:

Ich weiß nicht so Recht. Ich bin eigentlich auch der Meinung, dass man auf irgendwelche Hilfsmittel wie Pestizide zurückgreifen muss, wenn die Plage so große Ausmaße annehmen würde, dass ein großer wirtschaftlicher Schaden für die Landwirtschaft oder ähnliches entsteht. Aber noch besser ist es natürlich, wenn sich das Problem von allein klärt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gutenson1202




Anmeldedatum: 28.12.2012
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 24.06.2013, 15:48    Titel:

ich finde auch, dass es in dem Fall gerechtfertigt wäre Pestizide zu benutzen... solange sich das dann nicht schädlich auf die Gesundheit der Menschen auswirkt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Littleburni




Anmeldedatum: 25.10.2011
Beiträge: 1442
Wohnort: Bei Alfeld im Wald

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 08:24    Titel:

Gutenson1202 hat Folgendes geschrieben:
ich finde auch, dass es in dem Fall gerechtfertigt wäre Pestizide zu benutzen... solange sich das dann nicht schädlich auf die Gesundheit der Menschen auswirkt


Ist doch wohl logisch, dass diese Pestizide dann in die Nahrungskette kommen. In Ägypten geht man mit dem Zeug sowieso schon völlig arglos um. Das ist mit den Vorschriften in Deutschland oder der EU überhaupt nicht zu vergleichen. Als Tourist kommt man dann auch in den Genuss...
_________________
Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind (Kurt Tucholsky)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cleopa




Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 25.06.2013, 12:21    Titel:

Das stimmt schon. Aber die Nahrungskette wird ja auch unterbrochen, wenn ganze Felder durch die Heuschreckenschwärme leer gefressen werden. Dann mangelt es an grundlegenden Nahrungsmitteln und dieser Zustand ist ja mindestens genauso schlimm (wenn nicht schlimmer).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Ägypten Forum -> News über Ägypten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1


Urlaub in Ägypten
    Ausflüge in Ägypten ab Hurghada, Luxor, Sharm El Sheikh oder Kairo    


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Thema Autor Forum Antworten Verfasst am
Keine neuen Beiträge neue Moschee in Sharm nagi Sharm El Sheikh 3 28.03.2017, 19:18 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reise nach Sharm El Sheik - Tipps ges... Knuddel Reisen in Ägypten 4 07.11.2016, 19:17 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Flugeinstellungen nach Sharm el Sheikh maherba News über Ägypten 2 15.11.2015, 21:30 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Flughafen Sharm El-Sheik wird erneuert maherba Sharm El Sheikh 0 15.10.2015, 20:10 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 2 Wochen Urlaub in Sharm El Sheikh im... Doja Sharm El Sheikh 3 27.09.2015, 18:42 Letzten Beitrag anzeigen






Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de , optimiert mit SEO phpBB
Home   Flüge    Hotels    Mietwagen    Nilkreuzfahrten    Reiseangebote   Partner   Sprachkurs Ägyptisch   Pauschalreisen
Forum Ägypten
2006 © Copyright Aegypten-Urlauber.de. All rights Reserved.  Impressum | Datenschutz
Thema: Heuschreckenschwaerme in Sharm el Sheikh